Lage

Land:Österreich
Bundesland:Niederösterreich
Bezirk:Melk
Katastralgemeinde:Schallaburg
Ort3382 Schollach
Koordinaten:48.188593°, 15.35651°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Renaissancebau mit Arkadenhof



Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Grafen von SchallaErbauer
Losenstein
Traun
Tinty

Historie

12.Jh. für die Grafen von Schalla errichtet
um 1100erwähnt

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
SichtenbergSchollachRuine2.02
SooßHürmRuine2.58
SooßHürmBurg2.63
AlbrechtsbergLoosdorfBurg3.62
PielachMelkWasserburg4.22
SitzenthalLoosdorfSchloss5.39
LubereggEmmersdorf an der DonauSchloss5.75
Steinhaus 
Mauer
Steinhof
DunkelsteinerwaldAnsitz5.83
MüllnerkogelZelking-MatzleinsdorfWallburg6.09
Matzleinsdorf 
Edelhof
Zelking-MatzleinsdorfAnsitz6.23
Rotenhof 
Rothenhof
Roter Hof
Emmersdorf an der DonauBurg6.30
WeiteneggLeibenRuine6.42
OsterburgHaunoldsteinRuine6.54
KälberhartMankSchloss6.65
HainbergHürmverschwundene Wasserburg6.86
ZelkingZelking-MatzleinsdorfRuine6.89
Hochbauer 
Althaus
Zelking-Matzleinsdorfangebliche/vermutete
Wallburg
7.62
LeibenLeibenBurg8.11
EbersdorfLeibenBurgrest8.20
Emmersdorf 
Gossam
Emmersdorf an der DonauRuine8.41
ZinsenhofRuprechtshofenSchlossrest8.66
Anzenberg 
Anzenberger Höhe
Zelking-Matzleinsdorfangebliche/vermutete
Burg-/Schlossanlage
9.11
StrannersdorfMankSchloss9.14
MitterauMarkersdorf-HaindorfSchloss9.23
ZwerbachRuprechtshofenSchlossrest9.56
Erlanghof 
Erlangshof
Erlangerhof
LeibenAnsitz9.59
WildensteinZelking-Matzleinsdorfverschwundene Burg9.63

Quellen und Literatur

  • Aichinger-Rosenberger,  Peter: Die Schallaburg - Geschichte Archäologie Bauforschung, Peter Aichinger-Rosenberger (Hrsg.) 2011
  • Krahe,  Friedrich Wilhelm: Burgen des deutschen Mittelalters - Grundrisslexikon,  Frankfurt/Main 1994