Lage

Land:Österreich
Bundesland:Niederösterreich
Bezirk:Neunkirchen
Katastralgemeinde:Stuppach
Ort2640 Gloggnitz
Koordinaten:47.678984°, 15.962059°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

zweigeschossiger zwölfachsiger Bau



Kapelle

Patrozinium:St. Florian
Schlosskapelle St. Florian

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Familie von Wurmbrand–StuppachStammsitz, bis 1659
Matthias Wegerle von Walsegg1659 Kauf von Hans Ehrenreich Graf Wurmbrand
Fürst Johann von und zu Liechtenstein
Papierfabrik Schlöglmühl1881
Graf Wilhelm zu Castell und Rüdenhausen1883
Reinhard ZellingerEnde 20. Jh.

Historie

1130erwähnt
um 1730Errichtung eines Neubaus für Joseph Julius Leopold von Walsegg
1945Beschädigung des Dachstuhls bei einem Kaminbrand, danach teilweiser Verfall der Anlage
1989Beginn von Renovierungsarbeiten

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
GloggnitzGloggnitzNEUNKloster2.53
SchafkogelGloggnitzNEUNWallburg3.23
Kranichberg2640Kirchberg am WechselNEUNBurg3.81
Pottschach2620TernitzNEUNWasserschloss3.98
Wartenstein2640Raach am HochgebirgeNEUNBurg4.51
Vöstenhof2630Bürg-VöstenhofNEUNBurg4.56
Neudegg 
Nonneck
Neunegg
Neuneck
Kapellenberg
2630TernitzNEUNBurgrest6.22
Steyersberg2831WarthNEUNBurg6.88
Klamm2641BreitensteinNEUNRuine7.39
Stixenstein2620TernitzNEUNBurg7.48
Haßbach 
Heissbach
2831Warth-HaßbachNEUNRuine7.62
Dunkelstein2630TernitzNEUNBurgrest7.74
FeistritzFeistritz am WechselNEUNBurg8.24
Reichenau2651Reichenau an der RaxNEUNSchloss9.54

Quellen und Literatur

  • Krahe,  Friedrich Wilhelm: Burgen des deutschen Mittelalters - Grundrisslexikon,  Frankfurt/Main 1994