Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Oberfranken
LandkreisCoburg
Ort96484 Meeder
Adresse:Schlosshof 1
Koordinaten:50.321920°, 10.905653°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Mit Rest des Gadens

ErhaltenReste der Befestigung, Gaden


Historie

1723Errichtung eines Neubaus

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Meeder 
Oberes Schloss
Meederteilweise erhaltenes Schloss0.06
Meeder 
Unteres Schloss
Sternbergschloss
MeederSchloss0.32
BirkenmoorMeeder-BirkenmoorGutshaus1.86
WiesenfeldMeeder-Wiesenfeld b.CoburgSchloss2.48
MoggenbrunnMeeder-MoggenbrunnWasserschloss3.15
BreitenauRodach bei Coburg-BreitenauGutshaus4.91
CallenbergCoburg-BeiersdorfSchloss5.06
Beiersdorf 
Kropfweiher
Coburg-Beiersdorfverschwundene Burg5.61
UnterlauterLautertal-UnterlauterSchloss5.74
Unterlauter 
Neues Schloss
Lautertal-UnterlauterSchloss5.88
FalkeneggCoburg-NeusesSchloss6.12
EichhofCoburg-EichhofSchloss6.75
Hohenfels 
Ernsthöhe
CoburgSchloss7.02
Neu-Dörfles 
Neudörfles
Coburg-NeudörflesHerrenhaus7.34
ScheuerfeldCoburg-ScheuerfeldSchloss7.60
Rosenauer Schlösschen (Coburg) 
Rosenauer Schlösschen
CoburgSchloss7.79
Rosenau 
Rosenauschlösschen
Rosenauer Burg
CoburgAnsitz7.79
Heldritt 
Oberes Schloss
Rodach bei Coburg-HeldrittSchloss7.85
Lauterberg 
Lauterburg
Rödental-OberwohlsbachBurgrest8.04
Bürglaßschlösschen (Coburg) 
Bürglaß- oder Bulgarenschlösschen
CoburgSchloss8.13
Palais Wangenheim (Coburg) 
Palais Wangenheim
Palais Edinburgh
Kyrill
CoburgPalais8.15
EhrenburgCoburgSchloss8.35
CoburgCoburgFestung8.41
Am FürwitzCoburgverschwundene Burg8.52
RosenauRödental-UnterwohlsbachSchloss8.73
AlmerswindSchalkau-AlmerswindSchloss9.03
RodachBad RodachStadtbefestigung9.27
Erffenhaus (Rodach) 
Erffenhaus
Bad RodachAdelssitz9.29
BockstadtEisfeld-BockstadtHerrenhaus9.30
RodachBad RodachSchloss9.31
EhnesSchalkauBurgrest9.49
Ummerstadt 
Andreaskirche
Kirchberg
Sankt Andreas
UmmerstadtKirchhofbefestigung9.53
Schaumburg 
Schaumberg
Schalkau
SchalkauRuine9.96

Quellen und Literatur

  • Kolb,  Karl: Wehrkirchen Kirchenburgen 1977