Ansicht von Valvasor
  • Ansicht von Valvasor

Lage

Land:Österreich
Bundesland:Kärnten
Bezirk:Hermagor
Ort9623 Sankt Stefan im Gailtal
Lage:auf steinigen Hügel südlich des Ortes
Koordinaten:46.610685°, 13.512356°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

Höhenburg


Erhalten: Reste von Bergfried und Ringmauer



Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Grafen von Görz
Christoph Viertaler1500 als Lehen von Kaiser Maximilian
Familie von Aichelburg

Historie

13./14.Jh.erbaut
1307 (im Besitz des Grafen Hermann von Görz)
1432 ("Aichelburg")
1460durch Kaiser Friedrich III. eingenommen und zerstört
um 1480Wiederaufbau durch Lienhart Platzer
1516abgebrannt und anschließend wieder aufgebaut
1691nach Erdbeben aufgegeben

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Greifenstein 
Graiffenstein
Greiffenstein
9623Sankt Stefan im GailtalHERMSchloss0.77
Zossenegg9623Sankt Stefan im GailtalHERMAdelssitz0.78
Bichlhof 
Aichbichl
9623Sankt Stefan im GailtalHERMAdelssitz2.41
Bodenhof9623Sankt Stefan im GailtalHERMAdelssitz2.52
Kerscheneck 
Kerschdorf
9611Nötsch im GailtalVLANSchloss3.51
Khünburg 
Künburg
9620Hermagor-Pressegger SeeHERMRuine7.64
Kreuzen9711PaternionVLANSchloss8.22
Kühnegg 
Khünegg
9620Hermagor-Pressegger SeeHERMSchloss8.41
Wasserleonburg 
Löwenburg
Leumburg
9611Nötsch im GailtalVLANBurg9.14

Quellen und Literatur

  • Krahe,  Friedrich Wilhelm: Burgen des deutschen Mittelalters - Grundrisslexikon,  Frankfurt/Main 1994