Lage

Land:Österreich
Bundesland:Steiermark
Bezirk:Weiz
Ort8160 Thannhausen
Lage:im Talgrund nahe der Stadt Weiz
Koordinaten:47.226730°, 15.642872°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Vierflügeliges Renaissanceschloss mit mächtigen Ecktürmen und geräumigen Arkadenhof
Das Schloss wurde anstelle einer römischen Villa Rustica errichtet.


Kapelle

zweigeschossige Kapelle im Osttrakt von Anfang 17.Jh.

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Johann von Teuffenbach und Conrad von ThannhausenErbauer
Reichsfreiherren von Gudenus1806

Historie

16. Jh.Errichtung des Renaissanceschlosses

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Ratmannsdorf 
Radmannsdorf
WeizSchloss1.61
Weiz 
Taborkirche
WeizWehrkirche1.96
Alt-SturmbergNaasRuine2.81
Sturmberg 
Ober- und Untersturmberg
Altsturmberg
WeizRuine2.83
TrennsteinThannhausenRuine2.97
MünichhofenEtzersdorf-RollsdorfSchloss4.21
Waxenegg 
Wachsenegg
Obere Burg
AngerRuine5.63
Waxenegg 
Wachsenegg
Untere Burg
AngerRuine5.70
GutenbergGutenberg-StenzengreithBurg5.85
RaabeckGutenberg-StenzengreithRuine5.90
StadlMitterdorf an der RaabSchloss7.11

Quellen und Literatur

  • Kramer-Drauberg,  Barbara /  Szakmáry,   Heribert: Schlösser, Burgen und Ruinen der Steiermark - Band 1,  Gnas 2007