• © Walter Schmunk, Breuberg

Lage

Land:Österreich
Bundesland:Burgenland
Bezirk:Mattersburg
OrtForchtenau
Lage:auf steilen Felsen am Ostabhang des Rosaliengebirges
Koordinaten:47.709769°, 16.331851°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Mächtiger Renaissance-Festungsbau, trapezförmige Kernburg, markant vorgestellte Spitze mit Spornturm und Flankentor



Turm


Turmdaten

Spornturm, Bergfried mit Buckelquadern, Breite des Turms ca. 13 m, am Keil ca. 14,5 m, heute vermauerter Hocheingang
Höhe:35 m
Höhe des Eingangs:8 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von MattersdorfErbauer
Familie Esterházy1626
Esterházy Privatstiftung

Historie

um 1291/1300 für die Herren von Mattersdorf errichtet
1343erwähnt
1629–1644Ausbau zur Festung

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
SchleinzWalpersbachSchloss5.75
HochwolkersdorfHochwolkersdorfSchloss6.65
Eichbüchl 
Aichbüchel
Eichbüchel
Katzelsdorf-EichbüchlBurg6.88
FrohsdorfLanzenkirchenWasserburg6.91
LanzenkirchenWalpersbachverschwundene Wasserburg7.30
SchwarzenbachSchwarzenbachRuine7.81
SchwarzenbachSchwarzenbachWallburg8.51
KatzelsdorfKatzelsdorfSchloss8.94

Quellen und Literatur

  • Forchtenstein - Grenzveste gegen die Türken o. J.
  • Körner,  Stefan: Forchtenstein - Tresor der Fürsten Esterházy,  Wien 2010
  • Schicht,  Patrick: Buckelquader in Österreich - Mittelalterliches Mauerwerk als Bedeutungsträger,  Petersberg 2011