Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Oberfranken
LandkreisBayreuth
Ort95482 Gefrees
Lage:ca. 1650 m östlich Stadtmitte Gefrees in der Waldabteilung „Rauschenberg"
Koordinaten: 50.09332°, 11.76226°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

ErhaltenBurgstall

Reliefansicht im BayernAtlas



Historie

1563 („... Heidenschloss“)

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Gefrees 
Bühl
Gefreesverschwundene Burg2.18
GrünsteinGefrees-GrünsteinBurgrest2.60
WitzleshofenGefrees-Witzleshofenverschwundene Burg3.25
HermersreuthGefrees-Metzlersreuthverschwundene Burg4.50
WallbergGefrees-Streitauverschwundene Burg4.67
SteinGefrees-Steinteilweise erhaltene Burg5.46
Fröbershammer 
Hammer-Schloss
Hammerschloss
Bischofsgrün-FröbershammerHerrenhaus5.64
Berneck 
Alte Berneck
Alt-Berneck
Bad Berneckverschwundene Burg6.24
WasserknodenBad Berneck-WasserknodenSchlossrest6.64
Waldstein 
Rotes Schloss
Großer Waldstein
Sparnecker ForstRuine7.53
BärnreuthBad Berneck-BärnreuthAdelssitz7.57
Hohenberneck 
Walpotenburg
Neuwallenrode
Berneck
Oberes Schloss
Bad BerneckRuine7.59
Auf dem Großen Waldstein 
Waldsteinburg
Sparnecker Forstverschwundene Burg7.60
Berneck 
Altes Schloss
Unteres Schloss
Bad BerneckRuine7.83
Berneck 
Kirchleite
Hohe Warte
Bad BerneckWallburg8.51
StockenrothSparneck-Stockenrothverschwundenes Schloss8.56
SparneckSparneckBurgrest9.53

Quellen und Literatur

  • Bauriedel,  Rüdiger /  Konrad-Röder,   Ruprecht: Mittelalterliche Befestigungen und niederadelige Ansitze im Landkreis Bayreuth, Landkreis Bayreuth (Hrsg.),  Bayreuth 2007
  • Chevalley,  Denis Andre / Lübbecke,   Hans Wolfram: Denkmäler in Bayern - Ensembles, Baudenkmäler, Archäologische Geländedenkmäler: Band IV. Oberfranken, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.),  München 1985