• Public Domain

Lage

Land:Österreich
Bundesland:Tirol
Bezirk:Reutte
Ort6600 Pinswang
Lage:nördlich von Unterpinswang am Fuße des Burgschrofens, ca. 600 m nnö der Kirche von Pinswang
Koordinaten:47.548611°, 10.676111°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Naturhöhle, ca. 35 m breit und bis zu 12 m tief, durch eine ca. 1 m dicke Frontmauer geschützt
Loch ist die einzige erhaltene Höhlenburg im Außerfern.

ErhaltenReste der Höhlenburg
Historische FunktionDie Burg diente vor allem der Überwachtung der am r Lechufer n von Unterpinswang vorbeiziehenden Straße.


Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Rottenberg-HoheneckErbauer
Agrargemeinschaft Unterpinswang

Historie

Mitte 13.Jh. für die Herren von Rottenberg-Hoheneck errichtet
1265 (Conradus de Foramine)
um 1312/13?zerstört
Ende 14. Jh.verfallen

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Füssen 
Hohes Schloss
FüssenSchloss2.68
FüssenFüssenStadtbefestigung2.69
Vils 
Pfleghaus
VilsAnsitz3.49
Vilsegg 
Vilseck
VilsRuine3.83
Hohenschwangau 
Schwanstein
Sinwel-
Scheiblingturm
Schwangau-HohenschwangauSchloss4.54
BullachbergSchwangau-AlterschrofenSchloss4.75
Neuschwanstein 
Neu-Hohenschwangau
Schwangau-HohenschwangauSchloss5.59
FalkensteinPfrontenRuine6.77
HopfenFüssen-Hopfen am SeeBurgrest6.89
GschriftEisenberg-Gschriftverschwundene Burg7.06
Schwangau 
Hornburggipfel
SchwangauWallburg7.19
Oberdeusch 
Oberteusch
Hessenburg
Häsenburg
Füssen-Weißensee-Oberdeuschverschwundene Burg7.63
HopferauHopferauSchloss7.93
WeizernEisenberg-WeizernSchloss9.36
EisenbergEisenberg-ZellRuine9.62
Ehrenberg 
Ernberg
EhrenbergRuine9.73
Am HörnleRoßhaupten-ZwieselbergWallburg9.74
Hohenfreyberg 
Hohenfreiberg
Hohen-Freyberg
Eisenberg-ZellRuine9.82

Quellen und Literatur

  • Krahe,  Friedrich Wilhelm: Burgen des deutschen Mittelalters - Grundrisslexikon,  Frankfurt/Main 1994
  • Pinzer,  Beatrix und Egon: Burgen, Schlösser, Ruinen in Nord- und Osttirol 1996