Rheineck

Burg


© Bildindex Foto Marburg

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Rheinland-Pfalz
Bezirk:Koblenz
LandkreisAhrweiler
Ort53498 Bad Breisig-Rheineck
Lage in Google Maps:50.153827°, 7.705203°

Beschreibung


Quadratischer Bergfried, dreiflügeliger Wohnbau mit angeschlossener Kapelle im Stil der rheinischen Spätromantik auf alten Grundmauern

Historie

um 1100durch Pfalzgrafen? erbaut
1151Eroberung und Zerstörung der Burg durch König Konrad III.
1164Wiederaufbau der Burg durch den Kölner Erzbischof Rainald von Dassel
12. Jh.Bau des Bergfrieds
1689im Pfälzischen Erbfolgekrieg von französischen Truppen zerstört
1718teilweise Wiederherstellung der Burg
1785schwere Beschädigung der Burg bei einem Brand
1832freier Neuaufbau einer ma Gipfelburg (Pläne von Architekt Johann Claudius von Lassaulx)

Besitzer

Grafen von Rheineck
Moritz August von Bethmann–Hollweg1832 Kauf
Herbert Hillebrand1975–99

Turm

Grundfläche 12,6 x 12,3 m

Kapelle

achteckige Torkapelle, Ausmalungen von 1839/40 durch E. v. Steinle

Funktion

Die Burg diente der Sicherung der Rheinstraße.

Literatur

Literatur zum Objekt

Frein, Kurt:

Burgen am Rhein,  Hamburg 1983

Liessem, Udo:

Baugeschichtliche Beobachtungen an einigen stauferzeitlichen Burgen in der Region Koblenz, Deutsche Burgenvereinigung (Hrsg.), in: Zeitschrift "Burgen und Schlösser" 77/1, S. 29ff,  Braubach/Rhein 1977

Liessem, Udo:

Bemerkungen zu einer unbekannten Zeichnung der Burg Rheineck, Deutsche Burgenvereinigung (Hrsg.), in: Zeitschrift "Burgen und Schlösser" 78/1, S. 12ff,  Braubach/Rhein 1978

Losse, Michael:

Burgen und Schlösser in der Eifel,  Rheinbach 2013

Thon, Alexander /  Ulrich,  Stefan:

"… wie ein Monarch mitten in seinem Hofstaate thront" - Burgen am unteren Mittelrhein,  Regensburg 2010

Literatur zu Objekten in der Umgebung

Bornheim, Werner:

Ruine Nürburg. VdsSR-P (Hrsg.).  Koblenz 1983

Custodis, Paul-Georg:

Schloss Marienfels in Remagen. Rheinische Kunststätten 382. Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz (Hrsg.).  Neuss 1993

Dietz, Wolfgang:

Burg und Herrschaft Olbrück - Aufstieg, Niedergang und neue Nutzung einer der ältesten Eifelburgen.  Galenberg 2001

Gräfin Schweiniz, Hedwig:

Burgen und Adel im Ahrtal.  Köln 2013

Losse, Michael:

Das Schloss zu Sinzig. Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz (Hrsg.), in: Rheinische Heimatpflege 1/92, S. 19f.  Neuss/Köln 1992

Losse, Michael:

Die "Burg am Buttermarkt" in Adenau. Deutsche Burgenvereinigung (Hrsg.), in: Zeitschrift "Burgen und Schlösser" 1995/II, S. 112f.  Braubach/Rhein 1995

Losse, Michael:

Die Saffenburg bei Mayschoß an der Ahr. Deutsche Deutsche Gesellschaft für Festungsforschung e.V. (Hrsg.), in: Festungsjournal, Heft 9, S. 21-23. 1999

Losse, Michael:

Die Saffenburg bei Mayschoß an der Ahr - Anmerkungen zu einer akut gefährdeten Ruine. Marburger Burgen-Arbeitskreis e.V. (Hrsg.), in: Marburger Correspondenzblatt zur Burgenforschung - Bd. 2, 1999/2000, S. 49ff.  Marburg 2000

Losse, Michael:

Keck und fest, mit senkrechten Mauertürmen […] wie eine Krone - Anmerkungen zur Geschichte und Bedeutung der Nürburg in der Hocheifel. Marburger Burgen-Arbeitskreis e.V. (Hrsg.), in: Marburger Correspondenzblatt zur Burgenforschung - Bd. 4, 2003/2004, S. 77ff.  Marburg 2004

Losse, Michael:

Stadt Adenau. Rheinische Kunststätten 322. Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz (Hrsg.).  Neuss 1987

Pracht, Hans-Peter:

Burg Olbrück und das Zissener Ländchen.  Köln 1981

Schmickler, Andreas:

Burg Landskron, Ahrr: 800 Jahre Burganlage - 1206 bis 2006 - ein Rekonstruktionsversuch..  Bad Neuenahr- Ahrweiler/Kirchdaun 2006

Objekte im Umkreis von 5 Kilometern



BildNameOrtKreisArtDistance
Katz 
Neu-Katzenelnbogen
Neukatzenelnbogen
Sankt GoarshausenRLKteilweise erhaltene Burg1.37
ReichenbergSankt Goarshausen-ReichenbergRLKRuine1.68
Maus 
Thurnberg
Deuernburg
Theuernburg
Peterseck
Sankt Goarshausen-WellmichRLKteilweise erhaltene Burg2.12
Herzogenstein 
Rhineck
Rineck
DörscheidRLKverschwundene Burg4.43

Galerie

© Bildindex Foto MarburgSammlung Duncker