Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Rheinland-Pfalz
Bezirk:Rheinhessen-Pfalz
LandkreisBad Dürkheim
Ort67159 Friedelsheim
Adresse:Burgstraße
Lage:am nördlichen Ortsrand von Friedelsheim
Koordinaten:49.447515°, 8.219688°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Ehemaliges Renaissanceschloss, rechteckiger zweigeschossiger Bergfried in der NO-Ecke mit Buckelquadern an den Ecken
Die ehemalige Wasserburg wurde 1462 von Kurfürst Friedrich I. veräußert. Der Burgturm gewährt einen Drei-Burgen-Blick auf Klosterruine Limburg, Burgruine Wachtenburg und Hambacher Schloss.

ErhaltenBergfried, Reste der Ringmauer


Turm


Turmdaten


Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Kurpfalz
Grafen von Leiningen
Freiherren von Wiser

Historie

13./14.Jh?erbaut
1418erwähnt
1462von Kurfürst Friedrich I. als wehrhafter Besitz veräußert
1525im zerstört
1575/78Neubau des Schlosses
1632im Dreißigjährigen Krieg bei der Rückeroberung durch Otto von Verden schwer beschädigt
1689im durch französische Truppen zerstört
1702Errichtung eines Neubaus für Melchior Freiherr von Wieser
1794in den Revolutionskriegen abgebrannt

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
HollenburgWachenheimverschwundenes Wasserschloss1.97
Forst 
Altes Schlössel
Forst an der WeinstraßeSchloss3.18
DürkheimBad DürkheimStadtbefestigung3.96
Alt-Dürkheim 
Altdürkheim
Bad DürkheimBurgrest3.99
Dürkheim 
Leininger Schloss
Bad Dürkheimverschwundenes Schloss4.10
Dürkheim 
Vigilienturm
Bad Dürkheimverschwundene Turm4.36
DeidesheimDeidesheimteilweise erhaltenes Schloss4.86
DeidesheimDeidesheimStadtbefestigung5.06
HeidenmauerBad DürkheimWallburg5.10
HeidenlöcherDeidesheimWallburg5.32
Ruppertsburg 
Ruppertsberg
Unteres Schloss
RuppertsbergSchlossrest5.35
Limburg 
Castellum Lintburg
Lintburg
Bad DürkheimRuine5.44
LimburgBad DürkheimRuine5.45
Fußgönheim 
von Hallbergsches Schloss
FußgönheimSchloss5.57
FreinsheimFreinsheimBurgrest6.38
FreinsheimFreinsheimStadtbefestigung6.62
Herxheim am Berg 
Leininger Lehnshof
Herxheim am BergGutshaus7.22
Hardenburg 
Hartenburg
Bad Dürkheim-HardenburgRuine7.25
Herxheim am Berg 
Rheinecksches Schlösschen
Herxheim am Bergverschwundenes Schloss7.47
NonnenfelsBad Dürkheim-HardenburgBurgrest7.55
Bischofsschlösschen 
Bischofsschlösschen
Neustadt (Weinstraße)-GimmeldingenHerrenhaus7.92
Königsbach 
Bischofsschlösschen
Neustadt (Weinstraße)-KönigsbachSchloss7.92
Hirschhorn 
Hirschhornschlösschen
Neustadt (Weinstraße)-KönigsbachSchloss8.12
Gimmeldingen 
Unteres Schloss
Unteres Herrenhaus
Neustadt (Weinstraße)-GimmeldingenHerrenhaus8.18
Hildenbrandseck 
Oberes Schlösschen
Hildebrandseck
Neustadt (Weinstraße)-GimmeldingenHerrenhaus8.18
KönigsbachNeustadt (Weinstraße)-KönigsbachBurgrest8.18
LambsheimLambsheimJagdschloss8.28
HerzogshofNeustadt (Weinstraße)-GimmeldingenHerrenhaus8.31
RuchheimLudwigshafen am Rhein-Ruchheimteilweise erhaltenes Schloss8.42
SchlosseckBad DürkheimBurgrest8.46
LambsheimLambsheimStadtbefestigung8.76
Lambsheim 
Meckenheimersches Schloss
LambsheimSchloss8.86
Murr-mir-nicht-viel 
Friedrichsburg
Murrmirnichtviel
Murmel-nicht-viel
Bad DürkheimRuine9.09
Mußbach 
Herrenhof
Neustadt (Weinstraße)-MußbachSchloss9.24
Mußbach 
Karl-Theodor-Schlösschen
Neustadt (Weinstraße)-MußbachSchloss9.26
Gimmeldingen 
Alte Burg
Neustadt (Weinstraße)-GimmeldingenBurgrest9.28
Boos von Waldeckscher Hof (Meisenheim) 
Boos von Waldeckscher Hof
MeisenheimAdelshof9.39
LoblochNeustadt (Weinstraße)-Gimmeldingenverschwundene Burg9.40
Kehr-dich-an-nichts 
Kehrdichannichts
Bad DürkheimJagdschloss9.48
Mußbach 
Burghaus
Neustadt (Weinstraße)-MußbachWohnturm9.57
Heidenschloss 
Heidenschlösschen
Heidenburg
Neustadt (Weinstraße)-GimmeldingenWallburg9.73

Quellen und Literatur

  • Keddigkeit, Jürgen / Thon,  Alexander / Übel,  Rolf: Pfälzisches Burgenlexikon II F-H, Institut für pfälzische Geschichte und Volkskunde (Hrsg.) 2002