• © Albert Speelman, Utrecht

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Rheinland-Pfalz
Bezirk:Trier
Eifelkreis Bitburg-Prüm
Ort54668 Prümzurley
Lage:Anlage auf steiler Felsklippe links über der Prüm
Koordinaten:49.868512°, 6.443178°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

ehemals ungefähr rechteckige Anlage, fünfeckiger Bergfried, Giebelwand des ehemaligen Wohnteiles, tonnengewölbter Keller, zwei Gräben zur Landseite
Die restaurierte Burganlage Prümerburg wurde wohl von einem Paladin Karls des Großen namens Matfried erbaut. Erhalten sind der Burgfried an der Ostseite aus dem 12./13. Jahrhundert und die südliche Giebelwand aus dem 15./16. Jahrhundert

Erhalten: Bergfried, Südgiebel des Palas



Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Walther zu Meisenburg1351
Herren von Brandenburg1408
Andreas von Haracourt und Ehefrau Margareta von Vinstingen1467
Freiherren von der Heyden von Nechtersheim18. Jh.

Historie

12./13.Jh.erbaut
9.Jh. ("uralte Burg zur Layen")
1337erwähnt
16. Jh.bauliche Veränderungen am Palas
1658im niederländisch-französischen Krieg niedergebrannt
ab 1905Durchführung von Sicherungsarbeiten

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Niederweis54668NiederweisBPSchloss1.57
Weilerbach54669Bollendorf-WeilerbachBPSchloss1.59
Holsthum 
Lais
54668HolsthumBPHerrenhaus3.46
Burghaus der von Enschringen (Wolsfeld) 
Burghaus der von Enschringen
54636WolsfeldBPBurghaus4.44
Bollendorf 
Niederburg
54669BollendorfBPWallburg5.01
Bollendorf54669BollendorfBPSchloss5.79
Dockendorf54636DockendorfBPBurgrest5.81
Besch 
Steinbesch
54310RalingenTSverschwundene Burg8.17
Bettingen 
Frenkingen
54646BettingenBPBurgrest8.88
Welschbillig54298WelschbilligTSStadtbefestigung9.02
Welschbillig54298WelschbilligTSRuine9.15
Alt-Bettingen 
Altbettingen
Frenkingen
54646BettingenBPverschwundene Burg9.36
Birtlingen 
Mäuseköpfchen
Mäuseburg
54634BirtlingenBPWallburg9.78

Quellen und Literatur

  • Geschichtlicher Arbeitskreis Bitburger-Land im Volksbildungskreis Bitburger-Land e.V. (Hrsg.): Die Burgen und Schösser des Eifelkreises,  Bitburg 2015
  • Gondorf,  Bernhard: Die Burgen der Eifel,  Köln 1984