Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Rheinland-Pfalz
Bezirk:Pfalz
LandkreisSüdwestpfalz
Ort76891 Erlenbach (Dahn)
Lage:südlich über dem Ort auf einem Ausläufer des Grünberges
Koordinaten:49.108335°, 7.862836°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

Felsenburg mit dreigeschossiger Oberburg auf Felsklotz und Unterburg, spätgotischer Palas, Felsengänge



Maße

Brunnentiefe 104 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Friedrich der Einäugige von HohenstaufenErbauer
Bistum Speyer1152 als Schenkung
Kurfürsten
Ritter Hans von Trott
Privatbesitz1842

Historie

12.Jh.erbaut
1152 ("castrum Berwartstein")
1314als Raubnest durch die Städte Straßburg und Hagenau nach fünfwöchiger Belagerung zerstört
ab 1480Verstärkung mit Vorwerken, Bastionen und Rondellen
1591abgebrannt
1893–95für Wohnzwecke ausgebaut
1972/73Durchführung von Aus-/Umbauten

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Kleinfrankreich 
Thurm Frankreich
Klein Frankreich
63906ErlenbachSWPRuine0.37
Heidenberg 
Buchkammer
Heidenkammern
76891BusenbergSWPangebliche/vermutete
Burg-/Schlossanlage
2.51
Drachenfels76891BusenbergSWPRuine2.94
Busenberg76891BusenbergSWPSchloss3.45
Lindelbrunn 
Lindelbühl
Lindelbol
Lindelborn
76889VorderweidenthalSWEIRuine4.71
Darstein 
Spitzfelsen
76846Hauenstein-DarsteinSWPangebliche/vermutete
Burg-/Schlossanlage
5.27
Guttenburg 
Gutenburg
Guttenberg
Guttenberger Schloss
Gudenberg
76889DörrenbachSWEIRuine5.45
Querenberg76889OberotterbachSWEIWallburg5.72
Alt-Dahn 
Altdahn
Burg Than
66994DahnSWPRuine6.42
Kulmenfels76891NothweilerSWPangebliche/vermutete
Burg-/Schlossanlage
6.92
Sankt German 
Waldfeste
76891BobenthalSWPverschwundene Burg7.30
Dörrenbach76889DörrenbachSWEIKirchhofbefestigung7.46
Wegelnburg76891NothweilerSWPRuine7.60
Krötenstuhl76891NothweilerSWPverschwundene Burg7.79
Wachtfelsen 
Wachtfels
76891NothweilerSWPBurgrest7.87
Loewenstein 
Lewenstein
Lindenschmidt
Löwenstein
67510WingenHAWIRuine8.22
Hohenbourg 
Hohenburg
67510WingenHAWIRuine8.23
Backelstein 
Bakelstein
Backel-Stein
Backelster
76846HauensteinSWPverschwundene Burg8.24
Krappenfels67510WingenHAWIverschwundene Burg8.40
Sängerfels66994DahnSWPangebliche/vermutete
Burg-/Schlossanlage
8.52
Saint-Paul 
Paulinerschloss
Pauliner Schloss
Sankt Paul
Château Saint Paul
67160WissembourgHAWIBurgrest8.56
Burghalder 
Burgfelsen
76846HauensteinSWPverschwundene Burg8.76
Oberotterbach 
Schlössel
Schlössl
76889OberotterbachSWEIAmtshaus8.80
Langenfels 
Château de Langenfels
67510LembachHAWIverschwundene Burg9.11
Zick Zack76887Bad BergzabernSWEILustschloss9.21
Fleckenstein67510LembachHAWIRuine9.69
Neu-Dahn 
Neudahn
66994DahnSWPRuine9.79
Bergzabern 
Adelshof
Gasthaus zum Engel
76887Bad BergzabernSWEIAdelshof9.84
Bergzabern76887Bad BergzabernSWEISchloss9.92
Böchingen76833BöchingenSWEISchloss9.94
Böchingen76833BöchingenSWEIverschwundene Burg9.94
Wissembourg67160WissembourgHAWIStadtbefestigung9.95

Quellen und Literatur

  • Herrmann,  Joachim: Die vor- und frühgeschichtlichen Burgwälle Groß-Berlins und des Bezirkes Potsdam,  Berlin 1960
  • Richter,  Bernd-Arwed /  Deibert,   K.: Wetterofen auf Burg Berwartstein, Deutsche Burgenvereinigung (Hrsg.), in: Zeitschrift "Burgen und Schlösser" 83/1, S. 56f,  Braubach/Rhein 1983
  • Wadle,  Theo: Burg Berwartstein 1982
  • Übel,  Rolf: Der torn soll frey stehn 1994