Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Rheinland-Pfalz
Bezirk:Rheinhessen-Pfalz
LandkreisSüdliche Weinstraße
Ort67487 Sankt Martin
Adresse:An der Kropsburg 5
Lage:auf der 334 m hohen östlichen Bergzunge des Hochbergs
Koordinaten:49.296213°, 8.095619°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap

Beschreibung

Höhenburg in Spornlage mit älterer Ober- und jüngerer Unterburg, Obere Burg mit Resten des quadratischen Bergfrieds in der Westecke, Untere Burg mit dreigeschossigen Torbau mit Zeltdach, einfache Wohngebäude im Bereich der Vorburg, Zugang zum Hauptteil der Unteren Burg durch deas innere Tor, Torbau mit fünfgeschossigen Treppenturm, zwei Renaissanceportale


Erhalten: Unterburg



Turm


Turmdaten

an der Innenschale sind noch Buckelquader erkennbar, NO-Mauer des Turms fast ganz eingestürzt
Form:rechteckig
Höhe:noch 10 m
Grundfläche:ca. 9,70 x 8 m

Maße

Obere Burg ca. 36 x 32 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Ritter von KropsburgErbauer
neben den Herren von Kropsburg sind die Herren von Tan, von Lichtenstein und von Friesenheim Besitzer der Burgvor 1250
die Herren von Odenbach und die Kämmerer von Worms, genannt Dalberg, sind anteilig Lehensbesitzer der Burgnach 1318–1439
Kämmerer von Dalberg1439–Anfang 19. Jh.

Historie

vor 1200erbaut
1210 (Heinrich von Chrophisberg)
1223 (Dominus Conradus de Cropsberch)
1234/36 ("medietatum castri Crophfesberg")
1371Graf Walram von Sponheim ist auf Veranlassung Erzbischof Balduins von Trier Gefangener auf der Burg
1376die Burg wird in den Kämpfen zwischen dem Grafen Emich IV. von Leiningen und den Städten Mainz, Worms und Speyer beschädigt
1525die Kropsburg wird im Bauernkrieg geplündert, aber nicht zerstört
nach 1550Errichtung von schlossähnlichen Bauten in der unteren Burg und Bau der Vorburg
1552Besetzung der Burg durch den Markgrafen Alcibiades von Brandenburg
1575Bau des Zwingers
1578Bau des Zeughauses
1618/48Beschädigung der Burg im Dreißigjährigen Krieg
1689Zerstörung der Burg im Orléanschen Krieg durch französische Truppen
1771Errichtung eines neuen Wohnbaus in der Unterburg
1794in den Revolutionskriegen zerstört
um 1830/51Abbruch von Teilen der Oberburg

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Sankt Martin 
Erphensteinhaus
67487Sankt MartinSWEIAdelssitz0.56
Sankt Martin 
Altes Schlösschen
67487Sankt MartinSWEIAdelssitz0.71
Ludwigshöhe 
Villa Ludwigshöhe
67480EdenkobenSWEISchloss2.22
Rietburg 
Rippurg
76835Rhodt unter RietburgSWEIRuine2.31
Kredenburg 
Maikammer
Schlössel
Alsterweiler
67487Maikammer-AlsterweilerSWEISchlossrest2.41
Rhodt unter Rietburg 
Schlössl
Schlössel
76835Rhodt unter RietburgSWEIAdelssitz2.93
Hambacher Schloss 
Kästenburg
Kestenburg
Maxburg
67434Neustadt (Weinstraße)-HambachNADWBurg3.57
Kirrweiler 
Altenkirrweiler
67489KirrweilerSWEIverschwundene Wasserburg3.99
Edesheim 
Kupperwolf
67483EdesheimSWEISchloss4.67
Frankenburg 
Frankenfelsen
Frankenberg
76835Weyher (Pfalz)SWEIBurgrest4.70
Kirrweiler 
Schaffnerei
Schlösschen
67489KirrweilerSWEISchlossrest4.90
Geisburg 
Geisberg
76835BurrweilerSWEIverschwundene Burg4.92
Kirrweiler67489KirrweilerSWEIOrtsbefestigung5.02
Burrweiler76835BurrweilerSWEIAdelshof5.58
Burrweiler76835BurrweilerSWEIHerrenhaus5.60
Meistersel 
Modeneck
Modenbach
76857RambergSWEIRuine5.76
Venningen 
Dalberger Hof
67482VenningenSWEISchloss6.01
Fischlingen67483GroßfischlingenSWEISchlossrest6.46
Kittenberg76835GleisweilerSWEIWallburg6.97
Wolfsburg67433Neustadt (Weinstraße)NADWRuine7.14
Neuscharfeneck 
Neu-Scharfeneck
76857Dernbach (Pfalz)SWEIRuine7.23
Ramburg76857RambergSWEIRuine7.29
Alt-Scharfeneck 
Altscharfeneck
76833FrankweilerSWEIBurgrest7.57
Lachen67435Neustadt (Weinstraße)-Lachen-SpeyerdorfNADWverschwundenes Schloss7.72
Winzingen 
Haardt
Haardtburg
Haardter Schlössel
67434Neustadt (Weinstraße)-HaardtNADWteilweise erhaltene Burg7.85
Orensberg 
Urnsburg
76857Albersweiler (Orensberg)SWEIWallburg8.27
Spangenberg 
Spangenburg
67471Elmstein-AppenthalBDUERuine8.40
Haardt 
Darstein-Haus
67434Neustadt (Weinstraße)-HaardtNADWBurghaus8.52
Erfenstein 
Untere Burg Erfenstein
67471Esthal-ErfensteinBDUERuine8.69
Erfenstein 
Alt-Erfenstein
Obere Burg Erfenstein
67471Esthal-ErfensteinBDUEBurgrest8.72
Breitenstein67471Elmstein-AppenthalBDUERuine8.86
Essingen76879EssingenSWEIBurgrest8.93
Sankt Johann 
Löwensteiner Schloss
76857Albersweiler-Sankt JohannSWEISchloss8.97
Altdorf67482Altdorf bei EdenkobenSWEIverschwundenes Schloss9.23
Heidenschloss 
Heidenschlösschen
Heidenburg
67434Neustadt (Weinstraße)-GimmeldingenNADWWallburg9.44
Lindenburg 
Lindenberg
67466Lambrecht (Pfalz)BDUEverschwundene Burg9.49
Mußbach 
Burghaus
67435Neustadt (Weinstraße)-MußbachNADWWohnturm9.58
Boos von Waldeckscher Hof (Meisenheim) 
Boos von Waldeckscher Hof
55590MeisenheimBKAdelshof9.74
Gimmeldingen 
Alte Burg
67434Neustadt (Weinstraße)-GimmeldingenNADWBurgrest9.81
Neustadt (Weinstraße) 
Karl-Theodor-Schlösschen
67435Neustadt (Weinstraße)-MußbachNADWSchloss9.83
Mußbach 
Herrenhof
67435Neustadt (Weinstraße)-MußbachNADWSchloss9.85

Quellen und Literatur

  • Jungk,  August: Die Kropsburg im Wandel der Zeiten o. J.
  • Keddigkeit,  Jürgen /  Burkhart,   Ulrich /  Übel,   Rolf: Pfälzisches Burgenlexikon III I-N, Institut für pfälzische Geschichte und Volkskunde (Hrsg.) 2005
  • Keddigkeit,  Jürgen: Burgen der Pfalz,  Landau/Pfalz 1989
  • Medding,  Wolfgang: Burgen und Schlösser in der Pfalz und an der Saar. Burgen - Schlösser - Herrensitze,  Frankfurt/Main 1981
  • Thon,  Alexander /  Reither,   Hans /  Pohlit,   Peter: "Wie Schwalben Nester an den Felsen geklebt…" - Burgen in der Nordpfalz,  Regensburg 2005