Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Rheinland-Pfalz
Bezirk:Trier
LandkreisTrier-Saarburg
Ort54340 Bekond
Adresse:Schlossstraße
Lage:am östlichen Ortsrand
Koordinaten:49.849324°, 6.804978°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Barocke Anlage mit mittelalterlichen Ursprung, dreigeschossiger Mitteltrakt und zwei zurücktretende Seitenflügel

Park/GartenDer Schlossgarten mit großer Orangerie von 1732 wurde im 19.Jh. zu einem Landschaftsgarten umgestaltet.
Herkunft des NamensVom keltischen Wort „Baccune“ für Wasserlauf.


Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Trierer Domprobst Karl Kaspar von KesselstattErbauer
Freiherren von Kesselstatt

Historie

1710 durch Philipp H. Ravensteyn, Johann Valentin Thomann, Johannes Seiz errichtet
1769–1772Bau der Seitenflügel

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
FöhrenFöhrenSchloss3.24
Klüsserath 
Clüsserath
KlüsserathWasserburg4.00
Fell 
Maximiner Burg
FellBurgrest4.14
DetzemDetzemBurghaus4.14
Maximiner Hofgut (Longuich) 
Maximiner Hofgut
LonguichAdelssitz5.16
Colinshof (Longuich) 
Colinshof
Scharfensteiner Hof
Kratzenhof
Longuichteilweise erhaltenes Burghaus5.22
LonguichLonguichHerrenhaus5.24
Alte Burg (Longuich) 
Alte Burg
LonguichBurghaus5.27
EschEschBurghaus6.08
Neumagen 
Sayn-Wittgensteiner Hof
Neumagen-DhronSchloss6.37
Neumagen 
Warsberger Hof
Neumagen-DhronSchloss6.41
Castellaun 
Quintinberg
Burgberg
Schweichangebliche/vermutete
Wallburg
6.75
Dodenburg 
Kesselstatt
Dudenberg
Wittlich-DodenburgSchloss7.51
QuintTrier-QuintSchloss7.52
Karthäuserhof 
Eitelsbach
Trier-EitelsbachBurghaus9.72
Duisburgerhof 
Duisburg
Diesburg
Thebestburg
Trier-RuwerHerrenhaus9.74
Dreis 
Burgberg
DreisWallburg9.78
Burgkopf 
Burgkopf
BüdlichWallburg9.95

Quellen und Literatur

  • Avenarius,  Dr. Wilhelm: Burgen und Schlösser in Rheinland-Pfalz, Fremdenverkehrsverband Rheinland-Pfalz (Hrsg.) o. J.