Isterbies

Gutshaus


Sammlung Alexander Duncker, um 1860

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Sachsen-Anhalt
LandkreisJerichower Land
Ort39279 Möckern-Isterbies
Lage:westlich der Kirche
Lage in Google Maps:52.087953°, 12.128482°

Beschreibung


Großer zweigeschossiger Barockbau mit elf Achsen und Walmdach

Historie

1427erwähnt
Ende 18. Jh.Bau eines barocken Gutshauses

Besitzer

Kloster ZiesarErbauer
Bischöfe von Magdeburg
Familie von v. Lattorff
Familie von Bennigsen1791
Familie Lucanus1892–1945 enteignet

Garten/Park

im N anschließende Parkanlage

Literatur

Literatur zum Objekt

Sobotka, Bruno J. (Hrsg.):

Burgen, Schlösser, Gutshäuser in Sachsen-Anhalt,  Stuttgart 1994

Literatur zu Objekten in der Umgebung

Feist, Peter:

Wasserburg zu Gommern. Der historische Ort 133.  Werder an der Havel 1998

Hilger, Andreas:

Schloss Leitzkau. Der Historische Ort 28.  Berlin 1996

Springer, Matthias /  Richter,  Jörg /  Scholl,  Christian:

Schloss Leitzkau. Boje E. Schmuhl (Hrsg.). 2005

Stahl, Andreas:

Der Bergfried der Amtsburg Loburg im Blickpunkt der Denkmalpflege. Landesgruppe Sachsen-Anhalt der Deutschen Burgenvereinigung e.V. (Hrsg.), in: BuSiSA 9/2000, S. 99ff.  Halle/Saale 2000

Stahl, Andreas:

Die ehemalige Amtsburg Loburg. Landesgruppe Sachsen-Anhalt der Deutschen Burgenvereinigung e.V. (Hrsg.), in: BuSiSA 7/1998, S. 6ff.  Halle/Saale 1998

Thierse, Irmtraud:

Schloss Leitzkau. Kleine Kunstführer 1899.  Regensburg 1991

Titze, Mario:

Schloss Dornburg in Anhalt. Landesgruppe Sachsen-Anhalt der Deutschen Burgenvereinigung e.V. (Hrsg.), in: BuSiSA 7/1998, S. 159ff.  Halle/Saale 1998

Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

Keine Objekte in der Nähe gefunden.