Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Sachsen-Anhalt
LandkreisHarz
Ort38820 Halberstadt
Adresse:Domplatz 49
Lage:im Kern der Altstadt am Domplatz
Koordinaten:51.895619°, 11.043915°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

Zweiflügelbau mit Nord- und Westflügel, Treppenturm vor dem Westflügel


Erhalten: verbaute Reste



Kapelle

ehemalige gotische Kapelle, 2.Hälfte 14.Jh. errichtet, an den Nordflügel angrenzend, heute Bibliothek

Historie

um 800erbaut
11. Jh.romanischer Neubau unter Bischof Burchard I.
2. Hälfte 14. Jh.Errichtung des Kernbaus des Westflügels
um 1552–54Umbau zum Renaissanceschloss unter Bischof Sigismund II.
19. Jh.Nutzung als Amtsgericht
1998–2003saniert

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Halberstadt38820HalberstadtHARZStadtbefestigung0.58
Spiegelsberge38820HalberstadtHARZJagdschloss2.36
Langenstein38895Halberstadt-LangensteinHARZSchloss5.95
Paulskopfwarte38838Huy-Dingelstedt am HuyHARZRuine6.85
Emersleben38822Halberstadt-EmerslebenHARZteilweise erhaltene Wasserburg7.77
Sargstedter Warte38822Halberstadt-SargstedtHARZRuine7.91
Röderhof38838Huy-RöderhofHARZSchloss8.21
Heidbergwarte 
Heidfeldwarte
Heide Warte
Heidenwarte
Heidewarte
Heidberger Warte
06484QuedlinburgHARZverschwundene Warte9.35
Steinholzwarte 
Steinwarte
Marslebische Warte
06507QuedlinburgHARZWarte9.59
Schwanebeck39397SchwanebeckHARZRuine9.77

Quellen und Literatur

  • Arnhold,  Elmar /  Kotyrba,   Sándor: Burgen und Schlösser - Landkreis Harz,  Braunschweig 2010
  • Stolberg,  Friedrich: Befestigungsanlagen im und am Harz - Von der Frühgeschichte bis zur Neuzeit,  Hildesheim 1983