Foto: Detlev Mewes
  • Foto: Detlev Mewes, Public Domain

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Sachsen-Anhalt
LandkreisMansfeld-Südharz
Ort06528 Sangerhausen-Grillenberg
Lage:unmittelbar östlich über Dorf Grillenberg
Koordinaten:51.534492°, 11.312300°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

ErhaltenMauerreste, Halsgraben
Historische FunktionDie Burg diente dem Schutz der Sangerhäuser Mulde


Maße

Anlage ca. 200 x 70 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Grillenburg

Historie

um 1200erbaut
1217 („Grellenberch“)
1361Einnahme der Burg durch die Grafen von Mansfeld im Laufe einer Fehde
2. Hälfte 14. Jh.Durchführung von Aus-/Umbauten
1483die Burg ist noch teilweise bewohnt
um 1547zerstört
Anfang 17. Jh.verfallen

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Sangerhausen 
St. Katharina
SangerhausenKlosterrest4.23
Riestedt 
Schlösschen
Niederhof
Sangerhausen-Riestedtverschwundenes Schloss5.74
Neu-Morungen 
Neumorungen
Morungen
Mohrungsburg
Sangerhausen-MorungenRuine5.87
Morungen 
Neues Schloss
Sangerhausen-MorungenSchloss5.88
Sangerhausen 
Altes Schloss
SangerhausenSchlossrest6.77
Sangerhausen 
Neues Schloss
SangerhausenSchloss6.88
SangerhausenSangerhausenStadtbefestigung6.90
Rammelburg 
Rammelsburg
Friesdorf-RammelburgSchloss7.28
Braunschwende 
Neues Schloss
Mansfeld-BraunschwendeFestungsrest7.63
Neu-AsseburgMansfeld-Möllendorf-BlumerodeSchloss8.26
Beyernaumburg 
Beiernaumburg
Allstedt-BeyernaumburgSchloss8.70
BiesenrodeMansfeld-BiesenrodeHerrenhaus9.28

Quellen und Literatur

  • Schwineköper, Dr. Berent (Hrsg.): Provinz Sachsen Anhalt. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 11,  Stuttgart 1987

Eintrag kommentieren