• Bild 1: © Birk Ecke
    Bild 3: © Birk Ecke
    Bild 4: © Birk Ecke
    Bild 5: © Jens Haase

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Sachsen-Anhalt
LandkreisHarz
Ort38889 Blankenburg (Harz)
Adresse:Am Platenberg
Lage:2000 m nördlich Blankenburg auf langgestrecktem Sandsteinrücken
Koordinaten:51.815307°, 10.959697°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Ausgedehnte Burg- und Festungsanlage, runder Torturm, 32 erhaltene Felsräume, erhaltene Teile eines unterirdischen Gangsystems, barocke Bergfestung mit fünf Bastionen, Toranlage, Grabensystem und Geschützplattformen
Zu besichtigen sind die Reste einer mittelalterlichen Grafenburg mit 32 erhaltenen Felsenkammern sowie die barocke Bergfestung aus dem 17.Jh. mit fünf Bastionen, Toranlage, Grabensystem und Geschützplattformen.

ErhaltenMauerreste, Kasematten, Torturm, Felsenkammern


Drehort


Maße

Kernanlage ca. 180 x 90 m
Höhe des Torturms noch 8 m, Durchmesser:ca. 8 m, Mauerstärke ca. 3 m
Brunnentiefe c.a 197 m
Tiefe der Zisterne ca. 20 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Regenstein

Historie

1.Viertel 11.Jh?erbaut
1167 (comes Cunradus de Regenstein)
1180zerstört
1186Wiederaufbau
2. Hälfte 13. Jh.erhebliche bauliche Erweiterung
um 1450/60zugunsten Blankenburgs und Derenburgs als Wohnsitz und Herrschaftsmittelpunkt aufgegeben
ab 1670/71Ausbau zur irregulären Festung unter Einbeziehung mittelalterlicher Bauteile
bis 1742ständige Erweiterung der kurbrandenburgisch-preußischen Festung
Spetember 1757kampflose Übergabe der Festung an das französische Freicoprs Fischer, Instandsetzung und Erweiterung der Befestigungsanlagen
Februar 1758Rückeroberung der Festung durch preußische Truppen, Abbruch aller Gebäude
1812Errichtung eines ersten Gastronomiebetriebs
ab 1956verstärkte touristische Nutzung
ab 1988Revitalisierung der Gesamtanlage

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Blankenburg 
Kleines Schloss
Blankenburg (Harz)Schloss2.99
Blankenburg 
Großes Schloss
Blankenstein
Blankenburg (Harz)Schloss3.22
Heimburg 
Altenburg
Alteburg
HeimburgRuine3.60
LuisenburgBlankenburg (Harz)verschwundenes Lustschloss3.64
CattenstedtBad Blankenburg-CattenstedtHerrenhaus4.07
Heidelberg 
Felsenwarte
Felsenwarte auf dem Heidelberg
Blankenburg (Harz)Befestigungsrest4.17
LangensteinHalberstadt-LangensteinSchloss4.92
Kuxburg 
Kucksburg
Auf der Käseklippe
Blankenburg (Harz)-Timmenrodeverschwundene Burg5.56
TimmenrodeBad Blankenburg-TimmenrodeHerrenhaus5.82
Struvenburg 
Sturmburg
Wernigerode-BenzingerodeWallburg6.27
HüttenrodeBlankenburg (Harz)-HüttenrodeRuine6.36
SpiegelsbergeHalberstadtJagdschloss8.71
ThaleThaleHerrenhaus9.02
Homburg 
Bodetal-Homburg
Thale-BodetalWallburg9.91
Steinholzwarte 
Steinwarte
Marslebische Warte
QuedlinburgWarte9.93

Quellen und Literatur

  • Behrens,  Heinz A.: Burg & Festung Regenstein. Der historische Ort 55,  Werder an der Havel 2000
  • Behrens,  Heinz A.: Burg und Festung Regenstein - Konzept zur Konservierung, Erforschung und Bildungstourismus, in: Burgen und Schlösser in Sachsen-Anhalt 1, S.15ff,  Halle/Saale 1992
  • Behrens,  Heinz A.: Das Festungstor auf dem Regenstein, Landesgruppe Sachsen-Anhalt der Deutschen Burgenvereinigung e.V. (Hrsg.), in: Burgen und Schlösser in Sachsen-Anhalt 23/2014, S. 361ff,  Halle/Saale 2014
  • Pantenius,  Michael: Burgen in Sachsen-Anhalt,  Halle/Saale 2010
  • Reimann,  Jörg: Burg und Festung Regenstein - Geschichte und Geschichten rund um den Regenstein, HISTORY 4 YOU (Hrsg.),  Blankenburg 2010
  • Rudolpf,  Benjamin: Der Regenstein am Harz: Geschichte und Bestand - Konservierung und Revitalisierung, Landesgruppe Sachsen-Anhalt der Deutschen Burgenvereinigung e.V. (Hrsg.), in: Burgen und Schlösser in Sachsen-Anhalt 17, S. 366ff,  Halle/Saale 2008
  • Wegner,  Hartmut: Regenstein - Offizieller Führer zur Burg und Festung,  Berlin o. J.