Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Sachsen-Anhalt
LandkreisHarz
Ort38835 Osterwieck-Lüttgenrode
Adresse:Amt 99
Koordinaten:51.967054°, 10.667935°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Zweigeschossiger spätklassizistischer Kalksteinquaderbau über H-förmigem Grundriss



Historie

um 1860erbaut

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
SuderodeOsterwieck-Wülperode-DreirodeGutshaus3.26
Drohneturm 
Osterwiek
Drone-Turm
OsterwieckRuine5.16
BerßelOsterwieck-BerßelHerrenhaus6.55
Harliburg 
Harli
Herliburg
Harliberg
Harlingeberg
Harlyburg
Herlingsberg
Goslar-VienenburgBurgrest6.76
StapelburgIlsenburg (Harz)-StapelburgRuine7.05
WiedelahVienenburg-WiedelahWasserschloss7.45
Vienenburg 
Vyneburch
Goslar-Vienenburgteilweise erhaltene Burg7.46
Deersheim 
Edelhof
Osterwieck-DeersheimHerrenhaus7.95
HornburgHornburgteilweise erhaltene Burg8.05
Isingerode 
Schwedenschanze
Orangenberg
Isiburg
Schladen-IsingerodeWallburg8.40
HessenOsterwieck-Hessenteilweise erhaltenes Schloss9.67

Quellen und Literatur

  • Bednarz,  Ute /  Cremer,   Folkhard (Bearb.): Sachsen-Anhalt I: Regierungsbezirk Magdeburg. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler,  München 2002