Hohenkamern

Schloss


Lithographie Sammlung Duncker, um 1857/83

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Sachsen-Anhalt
LandkreisStendal
Ort39524 Kamern-Hohenkamern
Adresse:Hohenkamern 26

Beschreibung


Zweigeschossiger spätklassizistischer Backsteinbau auf hohem Kellergeschoss, im rechten Winkel eingeschossiges barockes Fachwerkhaus
Das Kattesche Wappentier ist die Katze. Bis 1945 saßen vier ca. 1 Meter hohe Katzen auf den Ecken des Daches.

Historie

1859durch Friedrich Wilhelm Otto von Katte erbaut
1950Abbruch der Freitreppe und des Turms an der Westseite

Besitzer

Otto von Katte1945 enteignet
Dr. Christoph von Katte1991 Kauf

Nutzung zwischen 1945 und 1990

  • LPG

Literatur

Literatur zum Objekt

Bednarz, Ute /  Cremer,  Folkhard (Bearb.):

Sachsen-Anhalt I: Regierungsbezirk Magdeburg. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler,  München 2002

Suender-Gass,  /  Dr., :

Schlösser und Herrenhäuser - Landkreis Stendal Altmark, Landkreis Stendal (Hrsg.),  Bismark/Poritz 1998

Literatur zu Objekten in der Umgebung

Frommhagen, Ulf:

Die Stellung der Elbburg Tangermünde innerhalb der altmärkischen Burgenlandschaft vom 9. bis 12.Jahrhundert. Landesgruppe Sachsen-Anhalt der Deutschen Burgenvereinigung e.V. (Hrsg.), in: Burgen und Schlösser in Sachsen-Anhalt 17, S. 38ff.  Halle/Saale 2008