Lage

Land:Italien
Provinz:Trentino-Südtirol / Alto Adige
Bezirksgemeinschaft:Burggrafenamt
Ort39025 Naturns
Lage:am Fuß des Sonnberges knapp nördlich über Naturns
Koordinaten:46.653470°, 11.003338°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap

Beschreibung

Höhenburg, ursprünglich romanischer Wohnturm, enggeschlossene Anlage mit zwei Wohntürmen, Palas, Rondell und Toranlage, der höhere Turm mit Schwalbenschwanzzinnen und Buckelquader im Eckverband
Die Herren von Naturns waren Ministeriale der Grafen von Tirol.



Turm


Turmdaten

Bergfried mit Schwalbenschwanzzinnen
Form:quadratisch
Höhe:26 m
Grundfläche:7,8 x 7,8 m
Mauerstärke:1,7 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von NaturnsErbauer
Herren von Maretschnach Mitte 14. Jh.
Fieger von Friedberg1617–1802

Historie

13.Jh. für die Herren von Naturns errichtet
1237 (Herren von Naturns)
1538ausgebrannt
1538–1568Wiederaufbau
um 1900Durchführung von Aus-/Umbauten

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Naturns 
St. Lorenzen
39025NaturnsBGARuine2.01
Dornsberg 
Tarantsberg
39025NaturnsBGABurg2.13
Juval 
Jufal
39020Kastelbell-TscharsVIteilweise erhaltene Burg2.67
Stachelburg 
Stachlburg
Schloss Perzin
39020PartschinsBGABurg6.33
Gaudententurm39020PartschinsBGAWohnturm6.33
Spauregg39020PartschinsBGAAnsitz6.52
Hochgalsaun 
Galsaun
39020Kastelbell-TscharsVIRuine7.23
Montalban39020Kastelbell-TscharsVIRuine8.42
Kastelbell 
Castelbello
39020Kastelbell-TscharsVIBurg8.53
Plars39022Algund-PlarsBGASchloss8.81
Vorst 
Forst
39022Algund-SteinachBGABurg9.27
Holdersberg39010TschermsBGABurgrest9.47
Eschenloh 
Ulten
Eschenloch
Eschenlohe
Sankt Pankraz
Sankt PankrazBGARuine9.58

Quellen und Literatur

  • Bitterli-Waldvogel,  Thomas: Südtiroler Burgenkarte, Südtiroler Burgeninstitut (Hrsg.) 1995
  • Dumler,  Helmut: Wanderungen zu Burgen und Schlössern in Südtirol,  München 1991
  • Graf Trapp,  Dr. Oswald: Burggrafenamt. Tiroler Burgenbuch 2,  Bozen 1981