Lage

Land:Italien
Provinz:Trentino-Südtirol / Alto Adige
Bezirksgemeinschaft:Wipptal
Ort39040 Freienfeld-Elzenbaum
Adresse:Trens 100
Lage:auf einem aus dem Sterzinger Moos herausragenden Felskopf südlich von Sterzing
Koordinaten:46.878162°, 11.444927°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap

Beschreibung

frühmittelalterliche Anlage, mächtiger dreigeschossiger Wohnturm, annähernd quadratischer Bergfried mit angebautem Palas,später überbaute Ringmauer, Unterburg mit Wohntrakten und Befestigungen



Turm


Turmdaten

Form:quadratisch
Höhe:22 m
Grundfläche:8,5 x 9 m
Höhe des Eingangs:6,5 m
Mauerstärke:2,2 m

Maße

Wohnturm ca. 10,4 x 15 m, Höhe ca. 20 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Bischöfe von BrixenErbauer
Herren von Stilfes
Herren von Trautson13. Jh. als tirolisches Lehen
Deutscher Ritterorden1470–Anfang 19. Jh.
Grafen von Thurn und Taxis1813

Historie

vor 1100erbaut
um 1100/1110 ("in castro Riffinstein"
Lehen der Bischöfe von Brixen)erwähnt
Ende 13. Jh.Durchführung von Aus-/Umbauten
14. Jh.Durchführung von Aus-/Umbauten
nach 1470zerstört
um 1510zerstört
1899wiederhergestellt

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Zahntturm 
Zantturm
39040Freienfeld-ElzenbaumWTWohnturm0.45
Senftenburg39040Freienfeld-ElzenbaumWTAnsitz0.52
Thumburg39040Freienfeld-ElzenbaumWTWohnturm0.74
Sprechenstein39040Freienfeld-TrensWTBurg1.04
Freienturm 
Turm zu Sterzing
Freienthurm
39049SterzingWTWohnturm1.64
Grünburg39049SterzingWTAnsitz2.17
Fuchsturm 
Flammeck
Rutterthurn
Fuchthurn
39049SterzingWTAnsitz2.32
Wildenburg39049SterzingWTAnsitz2.33
Sterzing39049SterzingWTStadtbefestigung2.35
Jöchlsthurn39049SterzingWTWohnturm2.52
Moos39049Pfitsch-WiesenWTSchloss2.53
Wiesenheim 
Hof Schmieber
39049Pfitsch-WiesenWTAnsitz2.67
Stilfes-Turm39040Freienfeld-StilfesWTteilweise erhaltener Wohnturm2.91
Reifenegg 
Reifeneck
39040Ratschings-StangeWTRuine5.30
Straßberg39049Sterzing-RiedWTRuine5.36
Welfenstein39040Freienfeld-MaulsWTBurg5.53
Wolfsthurn39040Ratschings-MareitWTSchloss7.45

Quellen und Literatur

  • Dumler,  Helmut: Wanderungen zu Burgen und Schlössern in Südtirol,  München 1991
  • Eller,  Alois K.: Burg Reifenstein bei Sterzing,  Bozen 2004
  • Graf Trapp,  Dr. Oswald: Das Wipptal. Tiroler Burgenbuch 3,  Bozen o. J.
  • Stabler,  Stefan /  Hohenbühel von,   Alexander: Burgen und Ansitze - Eisacktal und Pustertal - Ausflüge, Kultur, Genuss,  Bozen 2008
  • Theil,  Edmund: Burg Reifenstein bei Sterzing,  Bozen 1989