Lage

Land:Schweiz
Kanton:Graubünden
Verwaltungseinheit:Viamala
Ort7415 Domleschg
Lage:auf niedrigem Geländesporn 300 m östlich Rodels
Koordinaten:46.735732°, 9.448113°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Rechteckiger Turm im Zentrum der Anlage, Tankzisterne im Hof, barocker Rundturm über der Zisterne, neuzeitliche zinnenbewehrte Ringmauer an der Südseite



Turm


Bergfried

Mauerstärke:2.50 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Rietbergals Erbauer
Bistum Chur
Anton von Travers1530
Herkules von Salis1554
Oberst Christoph von Rosenroll aus Thusis1664 Kauf für 9.000 Gulden
Familie Buol1670
Familie Buol–Schauenstein1758
Churer Fürstbischof Karl Rudolf1798
Familie Rudolf Planta–Casparis1917 durch Heirat

Historie

1. Hälfte 13.Jh? für die Herren von Rietberg errichtet
29. Juli 1286 (Herren von Rietberg als Vasallen der Herren von Sax-Misox)
1. Hälfte 13. Jh.Bau des Turms
17./18. Jh.Ausbau zur heutigen Anlage

Quellen und Literatur

  • Krahe, Friedrich Wilhelm: Burgen des deutschen Mittelalters - Grundrisslexikon,  Frankfurt/Main 1994
  • Meyer, Werner / Clavadetscher,  Otto P.: Das Burgenbuch von Graubünden 1984

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Canova 
Neu-Süns
Neu-Sins
Domleschg-PaspelsRuine0.94
Alt-Sins 
Alt-Süns
Paspels
Domleschg-PaspelsRuine1.68
SinsDomleschg-PaspelsSchloss1.70
OrtensteinTumegl/TomilsBurg2.81
BaldensteinSils im DomleschgBurg3.37
Tagstein 
Untertagstein
MaseinBurg3.66
Innerjuvalta 
Innerjuvalt
Oberjuvalt
Hochjuvalt
RothenbrunnRuine3.83
Campbell 
Campell
Campi
Sils im DomleschgRuine4.31
EhrenfelsSils im DomleschgBurg4.36
Hohenrätien 
Hochrialt
Hoch-Rialt
Sils im DomleschgRuine4.92
Hochjuvalt 
Niederjuvalt
RothenbrunnRuine5.10
ObertagsteinThusisRuine5.85
Rhäzüns 
Räzüns
Rhäzüns
RhäzünsSchloss7.76
NivaglVaz/ObervazBurgrest8.30
Parpan 
Schlössli
ChurwaldenSchloss8.82
Abtturm (Churwalden) 
Turm des Abtes
Abtturm
ChurwaldenWohnturm8.92

Eintrag kommentieren