• Bild 1: Ansicht um 1654
    Bild 2: Ansicht um 1712
    Bild 3: Ansicht um 1712

Lage

Land:Schweiz
Kanton:Aargau
Verwaltungseinheit:Baden
Ort5400 Baden
Lage:auf dem Felsgrat des Schlossberges
Koordinaten:47.473161°, 8.30545°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Ruine einer Höhenburg und Festungsanlage mit Wachtturm, Kapelle, Bastionen und Mauerresten, der dreieckige Burghof war durch zwei jeweils 60 m lange Schenkelmauern mit der Stadt verbunden

ErhaltenMauerreste

Kapelle

Patrozinium:St. Nikolaus
Die 1346 erstmals erwähnt Burgkapelle blieb von den Abbrucharbeiten des 18.Jhdts. verschont.

Maße

Länge der Anlage ca. 120 m

Historie

vor 1000?erbaut
1077erwähnt
1415durch die Eidgenossen zerstört
1657–1670Wiederaufbau als Festung
1712nach dem Zweiten Villmergerkrieg zerstört und teilweise abgebrochen

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Baden 
Schlössli
Stein
BadenRuine0.03
Baden 
Landvogteischloss
Niderhus
Niedere Feste
BadenBurg0.41
Lägern 
Alt-Lägern
Hohenlägern
OtelfingenBurgrest6.72
FreudenauUntersiggenthalBurgrest6.91
Schwarzer Turm (Brugg) 
Schwarzer Turm
BruggWohnturm7.56
EndingenEndingenBurgrest8.10
BöttsteinBöttsteinBurg8.41
AltenburgBruggBurg8.41
Brunegg 
Braunegg
BruneggBurg8.85
Böbikon 
Grünenfeld
BöbikonRuine9.22
Habsburg 
Vordere und Hintere Habsburg
HabsburgBurg9.26
WildeggMöriken-WildeggBurg9.43
BellikonBellikonSchloss9.66
TegerfeldenTegerfeldenRuine9.98

Quellen und Literatur

  • Krahe, Friedrich Wilhelm: Burgen des deutschen Mittelalters - Grundrisslexikon,  Frankfurt/Main 1994

Eintrag kommentieren