Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Brandenburg
LandkreisDahme-Spreewald
Ort15907 Lübben (Spreewald)
Adresse:Ernst-von-Houwald-Damm 14
Lage:am Südrand der Altstadt, dicht vor der Stadtmauer
Koordinaten:51.940154°, 13.89904°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap

Beschreibung

Anlage anstelle einer Wasserburg, Komplex mit dreigeschossigen Spätrenaissancebau, Schweifgiebel im Stil der Spätrenaissance, Wehr- und Wohnturm und Jägerhaus (Marstall)



Turm


Turmdaten

Grundfläche:17,40 x 14,30 m
Mauerstärke:2,80-3,00 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herzöge von Sachsen–Merseburg

Historie

12.Jh.erbaut
um 1200Sitz eines Burggrafen
um 1241Aufhebung der Burggrafenschaft
1368Aus- und Umbau zur Wasserburg
1561erneuert
1679/80teilweise abgebrochen
1679–82Umbau im Stil der Spätrenaissance durch Herzog Christian I. von Sachsen-Merseburg, Bau des Oberamthauses
um 1900Restaurierung von Schloss und Wohnturm
1914–1917Restaurierung des Ständehauses
1945beschädigt
1980–82restauriert
1998–2001saniert

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Burglehn15907Lübben (Spreewald)-SteinkirchenD-MWallburg0.54
Neuhaus 
Steinkirchen
15907Lübben (Spreewald)-SteinkirchenD-MGutshaus1.43
Frauenberg15907Lübben (Spreewald)D-MGutshaus1.48

Quellen und Literatur

  • Lüdemann,  Jo: Burgenführer Brandenburg 2001
  • Reisinger,  Ingrid /  Reisinger,   Walter: Bekannte, unbekannte und vergessene Herren- und Gutshäuser im Land Brandenburg,  Berlin 2013
  • Sobotka,  Bruno J. (Hrsg.): Burgen, Schlösser, Gutshäuser in Brandenburg und Berlin,  Stuttgart 1992