Lithographie, Sammlung Alexander Duncker
  • Lithographie, Sammlung Alexander Duncker

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Brandenburg
LandkreisOberhavel
Ort16761 Hennigsdorf-Nieder Neuendorf
Adresse:Am Gutspark
Lage:ca. 300 Meter nö der Dorfkirche am Ufer des Nieder Neuendorfer Sees
Koordinaten:52.608807°, 13.201362°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap

Beschreibung

Erhalten: Fundamente im Boden



Nutzung zwischen 1945 und 1990

  • Kommandantur der Sowjets
  • Lehrlingsheim (bis 1963)
  • Sitz von DDR-Grenztruppen (bis 1967)


Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Familie Quitzow
Berliner Stadthauptmann von Klitzing
Familie von Ribbeck17. Jh.
Dorothea von Levetzow
Firma AEG1922
Zeitungsverleger Emil Cohn
Stadt Hennigsdorf

Historie

um 1400erbaut
1557Neubau eines Renaissanceschlosses unter Caspar von Klitzing
1967wegen zu großer Grenznähe abgebrochen

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Schulzendorf13503Berlin-HeiligenseeREINGutshaus3.96
Tegel 
Humboldtschloss
Humboldt-Schlösschen
13507Berlin-TegelREINHerrenhaus5.28
Schönwalde14621Schönwalde-GlienHVLteilweise erhaltenes Herrenhaus5.31
Spandau 
Zitadelle
13559Berlin-SpandauSPANBurg7.57
Wansdorf 
Neues Herrenhaus
Schloss
14621Schönewalde-Glien-WansdorfHVLGutshaus8.31
Wansdorf 
Altes Herrenhaus
14621Schönewalde-Glien-WansdorfHVLHerrenhaus8.39

Quellen und Literatur

  • Becker,  Roland: Ein Schloss taucht wieder auf, in: Märkische Oderzeitung, 29. August 2012 2012