Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Brandenburg
LandkreisOberspreewald-Lausitz
Ort03205 Calau-Groß Mehßow
Adresse:Groß Mehßow 19a, 21
Lage:sw der Kirche
Koordinaten:51.733034°, 13.827165°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Eingeschossiger Putzbau von 9 zu 4 Achsen mit Satteldach



Nutzung zwischen 1945 und 1990

  • Sitz der sowjetischen KommandPrivatbesitzantur
  • Schule (bis 1973)
  • Konsum
  • Kultursaal


Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Familie von Drauschwitz15.–17. Jh.
Familie von Patow1791, 1945 enteignet
Gemeinde Calau

Historie

1838klassizistischer Umbau des Herrenhauses
nach 1950Errichtung von zwei Nebengebäuden

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
GroschkenbergCalau-Groß MehßowWallburg0.41
CraupeCalau-CraupeGutshaus2.43
GadowLanz-GadowSchloss3.44
Fürstlich Drehna 
Drehna
Luckau-Fürstlich DrehnaWasserschloss3.45
MallenchenCalau-MallenchenGutshaus3.85
Groß JehserCalau-Groß JehserGutshaus5.49
KemmenCalau-KemmenHerrenhaus5.88
ZinnitzCalau-ZinnitzGutshaus6.67
Calau 
Alte Burg
Burglehn
Dunkelsburg
CalauBurgrest8.35
CalauCalauStadtbefestigung8.63
BeesdauHeideblick-BeesdauSchloss9.37
WeißackHeideblick-WeißackGutshaus9.40

Quellen und Literatur

  • Reisinger, Ingrid / Reisinger,  Walter: Bekannte, unbekannte und vergessene Herren- und Gutshäuser im Land Brandenburg,  Berlin 2013
  • Spazier, Ines: Mittelalterliche Burgen zwischen Mittlerer Elbe und Bober, Brandenburgisches Landesmuseum für Ur- und Frühgeschichte (Hrsg.) 1999