Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Donau-Iller
Alb-Donau-Kreis
Ort88481 Balzheim-Oberbalzheim
Lage:auf einem Geländevorsprung südlich oberhalb Oberbalzheim, Flurbezeichnung „Burghalde"
Koordinaten:48.1585°, 10.077117°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Drei durch Wälle und Gräben getrennte Plateaus, mächtiger Burghügel, an drei Seiten von Wall und Graben umgeben


Erhalten
Wall- und Grabenreste



Maße

dreieckiges nö Plateau ca. 19,5 x 6 m
rechteckiges mittleres Plateau ca. 38,5 x 21 m
rechteckige Hauptburg ca. 50 x 25 m

Historie

Ende 12.Jh?erbaut
16.Jh?Zerstörung und Aufgabe der Anlage
19. Jh.Errichtung eines Pavillons auf dem Gelände
2008–2009Durchführung von Ausgrabungsarbeiten

Quellen und Literatur

  • Schmid, Michael: Eine Holzburg des Spätmittelalters? Vorläufige Ergebnisse der Grabungen 2008-2009 auf der "Burghalde" Oberbalzheim, Alb-Donau-Kreis, Wartburg-Gesellschaft (Hrsg.), in: Die Pfalz Wimpfen und der Burgenbau in Südwestdeutschland,  Petersberg 2013

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Oberbalzheim 
Unteres Schloss
Balzheim-OberbalzheimSchloss0.32
Oberbalzheim 
Oberes Schloss
Balzheim-OberbalzheimSchloss0.32
IllereichenAltenstadt-IllereichenSchlossrest3.13
Kellmünz an der Iller 
Caelius Mons
Kellmünz an der Illerverschwundene Römerkastell5.67
Dietenheim 
Fuggerschloss
Dietenheimteilweise erhaltenes Schloss5.95
Osterberg 
Hohes Schloss
Niederes Schloss
OsterbergSchloss6.96
GutenzellGutenzell-Hürbelverschwundene Burg7.19
ErolzheimErolzheimSchloss7.32
Illertissen 
Vöhlinschloss
IllertissenSchloss7.54
Altenberg 
Brandenburg
Dietenheim-AltenbergBurgrest7.57
GutenzellGutenzell-HürbelSchloss7.64
SchwendiSchwendiBurgrest7.92
Edelbeuren 
Schlössle
Erolzheim-EdelbeurenSchloss8.06
WeihungszellSchwendi-Weihungszellangebliche/vermutete
Burg-/Schlossanlage
8.65

Eintrag kommentieren