Schwäbisch Hall

Stadtbefestigung


Kupferstich von Matthäus Merian, 1643

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Franken
LandkreisSchwäbisch-Hall
Ort74523 Schwäbisch Hall

Beschreibung


Erhalten: große Teile der Stadtmauer

Historie

um 1200erbaut
19. Jh.teilweise abgebrochen

Maße

ursprüngliche Länge der Ringmauer ca. 3000 m

Türme und Tore

select id, bild, name, name2, erhalten, art from tuerme where bid='32061' order by name
Langenfelder TorWeilertor

Literatur

Literatur zum Objekt

Zimdars, Dagmar (Bearb.):

Baden-Württemberg I: Die Regierungsbezirke Stuttgart und Karlsruhe. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler,  München 1993

Literatur zu Objekten in der Umgebung

Bechstein, Eberhard:

Die Tierberger Fehde.  Köln / Weimar / Wien 2004

Fehring, Günther P.:

Unterregenbach. Kirchen, Herrensitz, Siedlungsbereiche.  Stuttgart 1998

Hinderer, Steffen:

Das Pücklersche Schloss zu Gaildorf - Innenleben einer Residenz 1778-1945.  o. J.

Kleiber, Gabriele:

Großcomburg. Oberfinanzdirektion Stuttgart (Hrsg.).  Stuttgart 1996

Mattern, Hans /  Wolf,  Reinhard:

Die Haller Landheg - Ihr Verlauf und ihre Reste.  Stuttgart 1998

Schneider, Alois:

Die Burgen im Kreis Schwäbisch Hall - Eine Bestandsaufnahme.  Stuttgart 1995

Steinmetz, Thomas:

Burg Leofels an der Jagst - "unstaufisch" interpretiert. Wartburg-Gesellschaft (Hrsg.), in: Die Pfalz Wimpfen und der Burgenbau in Südwestdeutschland.  Petersberg 2013