Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Sachsen-Anhalt
LandkreisHarz
Ort06484 Quedlinburg
Lage:ca. 6000 m nördlich von Quedlinburg auf dem höchsten Punkt des Höhenzuges der Heidberge
Koordinaten:51.839586°, 11.145490°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Viereckige Warte mit mindestens zwei Fenstern

ErhaltenFundamentreste


Turm


Turmdaten

Form:viereckig
ursprüngliche Höhe:
Grundfläche:5,20 x 5,20 m

Historie

14.Jh?erbaut
1456Durchführung von Dachdeckerarbeiten, im laufenden Jahr Beschädigung der Warte bei einem Brand
1972Warte noch in einer Höhe von ca. acht Metern erhalten
bis 1979durch Steinraub fast gänzlich verschwunden

Quellen und Literatur

  • Stolberg, Friedrich: Befestigungsanlagen im und am Harz - Von der Frühgeschichte bis zur Neuzeit,  Hildesheim 1983
  • Wozniak, Thomas: Feldwarten und Landwehr von Quedlinburg, in: BuSiS-A, Heft 24, S. 247ff 2015

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Steinholzwarte 
Steinwarte
Marslebische Warte
QuedlinburgWarte3.74
QuedlinburgQuedlinburgStadtbefestigung5.22
QuedlinburgQuedlinburgPalais5.48
Quedlinburg 
Stadtschloss
QuedlinburgSchloss5.49
Fleischhof (Quedlinburg) 
Fleischhof
Hoymscher Hof
QuedlinburgAdelssitz5.78
QuedlinburgQuedlinburgSchloss5.98
Altenburgwarte 
Warte auf der Altenburg
QuedlinburgRuine6.64
WedderstedtSelke-Aue-WedderstedtHerrenhaus6.86
Ilenstedter Warte 
Idelenstedter Warte
Ihlenstedter Warte
Gaterslebener Warte
Ballerslebische Warte
Seeland-GaterslebenRuine7.36
SpiegelsbergeHalberstadtJagdschloss8.05
HausneindorfHausneindorfGutshaus8.40
HausneindorfHausneindorfteilweise erhaltene Wasserburg8.60
Seweckenwarte 
Siebiken Warte
Warte auf dem Seweckenberg
QuedlinburgRuine8.79
HalberstadtHalberstadtStadtbefestigung8.89
Bicklingswarte 
Bicklinger Warte
Bücklinger Warte
QuedlinburgWarte9.07
Halberstadt 
Petershof
Bischofsresidenz
HalberstadtBurgrest9.35
Gersdorfer Burg 
Gersdorfsburg
Ballenstedt-BadebornRuine9.53

Eintrag kommentieren