Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Düsseldorf
KreisKleve
Ort47533 Kleve-Schenkenschanz
Koordinaten:51.836111°, 6.110278°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Erhaltennichts
Herkunft des NamensDa Dietrich Luf nach 1250 Graf von Saarbrücken gewesen war, erhielt die Insel den ab 1343 belegten Namen Saarbrückerwerd.


Historie

1364erwähnt
1377Erwähnung einer Vorburg
1381letzte schriftliche Erwähnung der Anlage
1586/87Errichtung der Festung Schenkenschanz an der Stelle des alten Hauses durch Martin Schenk von Nideggen
1611/35Abbruch der Reste

Quellen und Literatur

  • Frankewitz, Stefan: Landesburgen, Burgen, Schlösser und Feste Häuser bis 1500 im Spiegel der Schriftzeugnisse,  Bonn 2007

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
BiesenburgKleve-Düffelwardverschwundene Burg0.61
Halt 
Haus Halt
Haus Bylandt
Kleve-Keekenverschwundene Wasserburg1.59
Keeken 
Haus Keeken
Bylant-Haltscher Rittersitz
Kleve-KeekenWasserschloss2.22
Gnadenthal 
Gnadental
Kleve-DonsbrüggenWasserschloss3.33
RindernKleve-RindernSchloss3.63
Elten 
Eltnon
Eltenberg
Hochelten
Emmerich-Niedereltenverschwundene Stift5.33
KleveKleveStadtbefestigung5.67
Zelem 
Zelem
Selem
Selhem
Kranenburg-MehrWasserburg5.76
Schmitthausen 
Schmithausen
Kleve-KellenSchloss5.77
SchwanenburgKleveBurg5.83
Hassent 
Haus Hassent
Emmerich-BorgheesAdelssitz7.24
Borghees 
Bruckhees
Emmerich-BorgheesSchloss7.80
GenswardBedburg-Hau-HuisberdenHerrenhaus7.96
Germenseel 
Haus Germenseel
Kranenburg-Zyfflichverschwundener Adelssitz8.06
Kranenburg 
op den hoff
op de Aldebörg
Kranenburgverschwundene Burg8.55
Eyl 
Haus Eyl
Weylhausen
Bedburg-Hau-Huisberdenteilweise erhaltene Wasserburg8.73
EmmerichEmmerichStadtbefestigung9.11

Eintrag kommentieren