Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Oberbayern
Stadt München
Ort81249 München-Lochhausen
Lage:im NO-Teil der Aubinger Lohe
Koordinaten:48.16907°, 11.40209°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Die Herren von Aubing standen vermutlich in Diensten der welfischen Herzöge. Bei der Burg Aubing handelt es sich um einen rundovalen Lehmhügel mit einer Grundfläche von ca. 30 x 20 m. An drei Seiten ist der Turmhügel noch von einem bis zu 3,50 m tiefen Graben umgeben. Auf dem Plateau befand sich vermutlich ein Fachwerkgebäude. Historische Nachrichten über die Burg sind nicht bekannt.
Der Ort Aubing wird 1010 zum ersten Mal erwähnt.

ErhaltenTurmhügel, Ringgraben
Historische FunktionDie Burg diente der Kontrolle der Straße nach Augsburg.
Herkunft des NamensDer volkstümliche Name Teufelsburg ist nachmittelalterlich und bezieht sich auf verschiedene Sagen von Schätzen, die im Burghügel verborgen und nur mit Hilfe des Teufels zu heben seien.

Reliefansicht im BayernAtlas



Maße

Burgfläche ca. 20 x 30 m
Ringgrabentiefe ca. 3,50 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von AubingErbauer

Historie

12.Jh. (Herren von Aubing)
1422Heerzug Herzog Ludwigs im Bart, kurz vor der Schlacht bei Alling, spätestens zu diesem Zeitpunkt wird die Burg zerstört

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
FreihamMünchen-FreihamAdelssitz3.64
Blutenburg 
Schloss Menzing
Menzingen
Plüdenberg
München-ObermenzingSchloss4.11
PasingMünchen-Pasingverschwundenes Wasserschloss4.81
GatterburgMünchen-Pasing-ObermenzingSchloss4.99
ParsbergOlching-Puchheimverschwundene Burg5.79
Roggenstein 
Ruchenstein
Rockenstein
Ruckenstain
Emmering-Roggensteinverschwundene Burg6.15
SeeholzenGräfelfingverschwundener Adelssitz6.38
PagodenburgMünchen-NymphenburgLustschloss6.80
BadenburgMünchen-NymphenburgLustschloss6.98
Allach 
Gilmer Schloss
Hauser Schloss
Schloss Waldeck
Schloss Karlsfeld
München-Allach-UntermenzingAnsitz7.04
MagdalenenklauseMünchen-NymphenburgLustschloss7.35
AmalienburgMünchen-NymphenburgJagdschloss7.43
NymphenburgMünchen-Neuhausen-NymphenburgSchloss7.59
GeiselbullachOlching-GeiselbullachSchloss7.60
Planegg 
Planeck
PlaneggSchloss7.63
EstingOlching-EstingSchloss7.79
Laimer Schlössl (München) 
Laimer Schlössl
München-LaimSchloss7.85
NebelGermering-NebelSchlossrest7.89
HolzkirchenAlling-HolzkirchenSchloss7.98
AllingAllingverschwundene Burg8.45
Moosach 
Pelkoven-Schlössl
München-MoosachHerrenhaus8.63
Geggenpoint 
Gegenpoint
Fürstenfeldbruck-Emmeringverschwundene Burg9.47
MitterndorfDachau-Mitterndorfverschwundene Burg9.87

Quellen und Literatur

  • Bernstein,  Martin /  Käppner,   Joachim: Stolze Festungen und verwunschene Ruinen - Ausflüge zu Burgen in München und der Region. Bayern entdecken,  München 2009
  • Habel,  Heinrich /  Himen (Bearb.),   Helga: Denkmäler in Bayern - Ensembles, Baudenkmäler, Archäologische Geländedenkmäler: Band I,1 Landeshauptstadt München, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.),  München 1985
  • Weithmann,  Michael: Burgen in München 2006