Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Schwaben
LandkreisDillingen an der Donau
Ort86637 Wertingen-Reutenhof
Lage:ca. 300 m onö des Reutenhofes im Wald
Koordinaten:48.57808°, 10.66980°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

rechteckige, nach NW etwas ausgebuchtete Anlage, von Graben und teilweise von Randwällen umzogen


Erhalten: Wall- und Grabenreste


Reliefansicht im BayernAtlas


Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Wertingen 
Reutenhof
Esserholz
86637WertingenDILLWallburg0.01
Wertingen 
Altes und Neues Schloss
86637WertingenDILLSchloss1.97
Wertingen86637WertingenDILLStadtbefestigung2.60
Thürlesberg86647Buttenwiesen-UnterthürheimDILLverschwundene Burg2.93
Binswangen89432BinswangenDILLverschwundenes Schloss3.18
Schatzberg86637Wertingen-GottmannshofenDILLverschwundene Burg4.44
Bliensbach 
Fuchsberg
Buchsberg?
86637Wertingen-BliensbachDILLWallburg4.78
Hohenreichen86637Wertingen-HohenreichenDILLBurgrest4.94
Raunsberg89449Zusamaltheim-GauriedDILLverschwundene Burg5.28
Laugna86502LaugnaDILLSchloss5.86
Michelsberg86657Bissingen-FronhofenDILLverschwundene Burg6.92
Bocksberg86502Laugna-BocksbergDILLBurgrest7.75
Buschelberg86502Laugna-BocksbergDILLWallburg7.90
Höchstädt an der Donau89420Höchstädt an der DonauDILLSchloss7.92
Riedsend89444Villenbach-RiedsendDILLverschwundene Burg7.92
Asbach86502Laugna-AsbachDILLverschwundene Burg8.05
Kunzenburg 
Kunzburg
Konzenburg
89444Villenbach-RischgauDILLverschwundene Burg8.47
Kalteneck89443SchwenningenDILLSchloss8.74
Modelshausen 
Reutenberg
86502Laugna-BocksbergDILLverschwundene Burg8.81
Eppisburg 
Schellenberg?
Schlossberg
89438Holzheim-EppisburgDILLverschwundene Burg8.98
Eppisburg 
Eichberg
89438Holzheim-EppisbergDILLverschwundene Burg9.45
Steinheim 
Mariä Lichtmess
89407Dillingen-SteinheimDILLKirchhofbefestigung9.88
Emersacker86494EmersackerAUGSteilweise erhaltenes Schloss9.92

Quellen und Literatur

  • Wörner,  Hans Jakob: Landkreis Wertingen. Bayerische Kunstdenkmale 33,  München 1973