Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Detmold
KreisMinden-Lübbecke
Ort32549 Bad Oeynhausen-Dehme
Lage:oberhalb Dehme
Koordinaten:52.247339°, 8.862255°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Wallanlage der vorrömischen Eisenzeit mit Nutzung bis in frühmittelalterliche Zeit
Die Anlage wurde vermutlich nur gegelentlich als Fluchtburg genutzt.

ErhaltenWall- und Grabenreste


Historie

1904und 1986 Durchführung von Ausgrabungen

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
WittekindsburgPorta Westfalica-BarkhausenWallburg1.47
WedigensteinPorta Westfalica-BarkhausenGutshaus1.71
Rothhoff 
Rothenhoff
Porta Westfalica-CostedtHerrenhaus2.01
Oheimb 
Grauer Hof
Gronen Hof
Gut Holzhausen
Oheimbs Hof
Porta Westfalica-HolzhausenHerrenhaus3.25
AmorkampPorta Westfalica-HolzhausenHerrenhaus3.58
HaddenhausenMinden-HaddenhausenWasserschloss4.18
OvelgönneBad Oeynhausen-EidinghausenSchloss4.22
Stadtpalais (Minden) 
Stadtpalais
Logenhaus
MindenPalais5.76
DeesbergBad Oeynhausen-RehmeHerrenhaus6.52
Nammer Burg 
Roter Brink
Nammer Lager
Porta Westfalica-NammenWallburg7.06
Große KlusBückeburgJagdschloss8.30
VlothoVlothoRuine8.49
GohfeldLöhne-MennighüffenHerrenhaus8.84

Quellen und Literatur

  • Günther,  Klaus: Die Dehmer Burg, Stadt Bad Oeynhausen und Porta Westfalica, Kreis Minden-Lübbecke. Frühe Burgen in Westfalen 9, Altertumskommission für Westfalen (Hrsg.),  Münster/Westfalen 1986
  • Heinz Günter Horn (Hrsg.): Theiss Archäologieführer - Westfalen-Lippe,  Stuttgart 2008