Greifenberg

Schloss


Kupferstich von Michael Wening um 1700

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Oberbayern
LandkreisLandsberg am Lech
Ort86926 Greifenberg
Adresse:Hauptstraße 16
Lage:im Ortszentrum
Lage in Google Maps:48.070089°, 11.08635°

Beschreibung


Vierflügeliges Hauptgebäude mit Schlosskapelle um einen Innenhof, Vorbau nach Osten
Auf der Stelle des Schlosses stand seit dem 13.Jh. die Burg der Greifen, eines angesehen bayerischen Landhrrengschlechts.

Historie

13.Jh.durch Griffo von Andechs erbaut
1760abgebrannt
1760/69Wiederaufbau (Leonhard Matthäus Gießl)

Besitzer

Herren von Greifenberg
Wittelsbacher1420
Freiherren von Perfall

Kapelle

Schlosskapelle St. Georg von 1775

Garten/Park

nicht zugängliche Parkanlage

Literatur

Literatur zum Objekt

Meyer, Werner:

Burgen in Oberbayern,  Frankfurt/Main 1986

Meyer, Werner:

Burgen und Schlösser in Bayern. Burgen - Schlösser - Herrensitze,  Frankfurt/Main 1961

Schober, Gerhard:

Schlösser im Fünfseenland - Bayerische Adelssitze rund um den Starnberger See und den Ammersee,  Waakirchen 2005

Literatur zu Objekten in der Umgebung

Selbstverlag (Hrsg.):

"Versunkene Burgen" im Fünf-Seen-Land zwischen Ammersee und Isar - historisch-archäologische Rekonstruktionen. 2002

Gattinger, Karl:

Das ehemalige Hofmarkschloss in Hurlach. Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.), in: Denkmalpflege Informationen Nr. 159 November 2014.  München 2014

Rischert, Helmut:

Die vier Burgen in und um Schmiechen. Landkreis Aichach-Friedberg (Hrsg.). 2004

Objekte im Umkreis von 5 Kilometern



BildNameOrtKreisArtDistance
WindachWindachLANDSchloss3.77
TürkenfeldTürkenfeldFFBSchloss4.40