Höhenkirchen

Schloss



Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Oberbayern
LandkreisMünchen
Ort85635 Höhenkirchen-Siegertsbrunn
Adresse:Rosenheimer Straße 11
Lage:in der Ortsmitte neben der Kirche
Lage in Google Maps:48.018312°, 11.712621°

Beschreibung


Das Schloss zeigt sich heute als zweieinhalbgeschossiger Walmdachbau. Das ehemalige Hofmarksschloss bestand ursprünglich aus zwei getrennten Bauten (siehe Wening-Stich), die zur heutigen Anlage zusammengefasst wurden.

Historie

15./16.Jh.erbaut
3.Viertel 19. Jh.Umgestaltung zur heutigen Anlage

Besitzer

Familie Wagner
Familie Schrenk
Johann Heinrich Schrenk1629 durch Kauf
Sigmund Marquard Freiherr von Pfötten1694

Garten/Park

Im Garten befindet sich ein Hofmarksgrenzstein von 1728.

Literatur

Literatur zum Objekt

Wilhelm Neu und Volker Liedke (Bearb.), :

Denkmäler in Bayern - Ensembles, Baudenkmäler, Archäologische Geländedenkmäler: Band I,2 Oberbayern, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.),  München 1986

Literatur zu Objekten in der Umgebung

Hager, Luisa:

Schloss Schleissheim.  Königstein/Taunus 1974

Lutz, Fritz:

Schloss Ismaning. 1989

Schmid, Elmar D.:

Schloss Schleissheim.  München 1980

Seidel, St. /  Weiser,  A. R.:

Ein hochmittelalterlicher Wasserburgstall und eine neuzeitliche Mühle in Unterschleissheim, in: Das archäologische Jahr in Bayern 1992, S. 147ff.  Stuttgart 1993

Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

Keine Objekte in der Nähe gefunden.

Galerie

Kupferstich von Michael Wening, 1701