Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Oberbayern
LandkreisEichstätt
Ort85125 Kinding-Pfraundorf
Koordinaten:49.005997°, 11.444463°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Eventuell auch turmartiges Haus westlich neben der Kirche



Historie

1723/24Durchführung von Aus-/Umbauten
1891/93Durchführung von Aus-/Umbauten

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Irfersdorf 
Sankt Margareta
Beilngries-IrfersdorfKirchhofbefestigung1.75
SaufelsenKinding-Unteremmendorfverschwundene Burg2.03
Torfelsen 
Felsentor
Kinding-Unteremmendorfverschwundene Burg2.18
HubertusfelsenKinding-Unteremmendorfverschwundene Burg2.62
BeilngriesBeilngriesStadtbefestigung3.44
HirschbergBeilngries-HirschbergSchloss3.57
Kinding 
Mariä Geburt
KindingKirchhofbefestigung4.57
Paulushofen 
Fischerleite
Beilngries-KottingwörthWallburg5.21
Kottingwörth 
Sankt Veit
Beilngries-KottingwörthKirchhofbefestigung5.63
SchellenburgKinding-EnkeringWallburg5.68
Biberbach 
Sankt Michael
Beilngries-BiberbachKirchhofbefestigung5.82
Enkering 
Sankt Otmar
Kinding-EnkeringKirchhofbefestigung6.02
LiebeneckGreding-MettendorfBurgrest6.07
RumburgKinding-EnkeringRuine6.48
KipfenbergKipfenbergBurg7.25
KipfenbergKipfenbergBefestigungsrest7.25
GredingGredingWallburg7.51
Michelsberg 
Kipfenberg
Sankt Michaelsberg
KipfenbergWallburg7.60
GröglingDietfurt a.d. Altmühl-Gröglingverschwundene Wasserburg7.71
Kevenhüll 
Sankt Ulrich
Beilngries-KevenhüllKirchhofbefestigung7.77
Kipfenberg 
Limes-Wachtturm 14/78
KipfenbergRömerturm7.88
GredingGredingStadtbefestigung8.04
Greding 
Fürstbischöfliches Schloss
GredingSchloss8.06
Greding 
Jägerhaus
GredingJägerhaus8.07
EibwangKinding-EibwangAdelssitz8.11
Greding 
Wallpavillon
GredingPavillon8.13
Greding 
Sankt Martin
Gredingangebliche/vermutete
Wehrkirche/Friedhofs-
/Kirchhofbefestigung
8.16
Töging 
Unteres Schloss
Dietfurt a.d. Altmühl-Tögingverschwundenes Wasserschloss8.59
FribertshofenBerching-Fribertshofenverschwundenes Schloss8.73
TögingDietfurt a.d. Altmühl-TögingSchloss8.80
Mallerstetten 
Sankt Georg
Dietfurt a.d. Altmühl-MallerstettenKirchhofbefestigung8.82
Böhming 
Römerkastell
Kipfenberg-BöhmingBefestigungsrest9.06
Auf der SchmalzenDietfurt a.d. Altmühl-Mallerstettenverschwundene Burg9.20
WindenAltmannstein-MegmannsdorfWallburg9.66
Arnsberg 
Arensberg
Kipfenberg-Arnsbergteilweise erhaltene Burg9.96
Rundeck 
Stossenberg
Stossenburg
Erlingshofen
Kinding-ErlingshofenRuine9.98

Quellen und Literatur

  • Kolb,  Karl: Wehrkirchen Kirchenburgen 1977
  • Rischert,  Helmut: Bestandsaufnahme der Burgen und Schlösser im Landkreis Eichstätt, Historischer Verein Eichstätt (Hrsg.), in: Beiträge zur Eichstätter Geschichte92./93. Jahrgang,  Eichstätt 1999