Schedling

Schloss


Kupferstich von Michael Wening, um 1750

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Oberbayern
LandkreisTraunstein
Ort83308 Trostberg-Schedling
Adresse:Schedling 6
Lage in Google Maps:48.029729°, 12.556515°

Beschreibung


Breit gelagerter, dreigeschossiger, im Kern spätgotischer Baukörper, nw angebauter Flügel, spätgotisches Gewölbe im Erkerobergeschoss

Historie

um 1400durch Familie Heroltsheimer erbaut
1856–1998Nutzung als Institut der Englischen Fräulein, Durchführung einiger Umbauten
1995Durchführung einer Außensanierung
bis 1. Dezember 2006Nutzung als Montessorischule

Besitzer

Familie Heroltsheimerbis 1480
Oswald Schedlinger1480 Kauf
Reichsfreiherren von Berchem1750–1855
Markt Trostberg1855 Kauf von Sigmund von Berchem–1856
Institut der Englischen Fräulein1856 Kauf
Stadt Trostberg1998

Kapelle

Kapellenanbau mit St.-Josefskapelle von 1779), 2000-2005 Sanierung des Kapelleninnenraums

Garten/Park

2004 Eröffhnung des Rosengartens

Literatur

Literatur zum Objekt

Kießling, Gotthard:

Die Burgen und Schlösser im Landkreis Traunstein, in: Burgen im Alpenraum, S. 69-79,  Petersberg 2012

Wilhelm Neu und Volker Liedke (Bearb.), :

Denkmäler in Bayern - Ensembles, Baudenkmäler, Archäologische Geländedenkmäler: Band I,2 Oberbayern, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.),  München 1986

Literatur zu Objekten in der Umgebung

Gotthard Kießling, Dorit Reimann (Hrsg.):

Landkreis Traunstein.  Lindenberg im Allgäu  o. J.

Baier, Peter:

Wilder Heinz wütete hoch über der Traun, in: OVB, 17.06.1999.  Rosenheim 1999

Scherbaum, Jochen:

Grabungen in der Veste Traunstein, in: Das archäologische Jahr in Bayern 2006, S. 154ff.  Stuttgart 2007

Objekte im Umkreis von 5 Kilometern



BildNameOrtKreisArtDistance
NiedertrostbergTrostberg-SchedlingTRASchlossrest0.08
Trostberg 
Schebenschlössl
TrostbergTRAAdelssitz0.30
Trostberg 
Trostburg
Trozzeburg
Pflegerschloss
TrostbergTRABurgrest0.30
Stein an der Traun 
Holnstein
Unterstain
Untern Stain
Poststein
Traunreut-Stein an der TraunTRABurg4.69