Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Mittelfranken
LandkreisNürnberger Land
Ort91230 Happurg
Lage:auf der "Houbirg" östlich von Happurg
Koordinaten:49.492661°, 11.486536°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

ungefähr rechteckige Anlage, urnenfelderzeitlicher Wall, durch frühlàtenezeitliche Befestigung überbaut, ca. 300 m langer Stichwall im SO der Anlage, Hauptzugang (Zangentor?) in der Mitte der Westseite
Die Anlage befindet sich auf dem westlichen Ausläufer eines Jurahochplateaus und wird im N und W durch das Pegnitztal begrenzt.

Erhalten: Wall- und Grabenreste



Maße

Burgplateau ca. 88 ha
Ringwalllänge ca. 4500 m
Anlage ca. 1100 x 800 m

Historie

1.Jh.v.Chr.erbaut

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Happurg 
Sankt Maria und Sankt Georg
91230HappurgNLKirchhofbefestigung1.07
Happurg 
von Tucher'scher Herrensitz
91230HappurgNLHerrensitz1.07
Reicheneck91230Happurg-ReicheneckNLRuine1.91
Lichtenstein91224PommelsbrunnNLRuine1.95
Hundsruck 
Hundsdruck
91230HappurgNLverschwundene Burg2.01
Altes Haus91224PommelsbrunnNLBurgrest2.19
Eschenbach 
Ebnerschloss
91224Pommelsbrunn-EschenbachNLWasserschloss4.08
Hersbruck91217HersbruckNLStadtbefestigung4.24
Hersbruck 
Pflegschloss
Haderichsburg
91217HersbruckNLSchloss4.31
Bürtel 
Purkstal
Burckthall
91224Pommelsbrunn-BürtelNLverschwundene Burg5.04
Thalheim91230Happurg-ThalheimNLSchloss5.51
Breitenthal 
Bergfried bei Weigendorf
Turm im Weidental
91249WeigendorfASBurgrest6.34
Engelthal91238Engelthal-PeuerlingNLBefestigungsrest6.74
Henfenfeld91239HenfenfeldNLSchloss6.84
Haunritz 
Hammerschloss
91249Weigendorf-HaunritzASSchloss6.88
Unterkrumbach 
Kleiner Hansgörgel
Kleiner Hansgörgl
91217Hersbruck-AltensittenbachNLverschwundene Burg7.08
Bürg (Vorra)91247VorraNLWallburg7.08
Offenhausen91238OffenhausenNLKirchhofbefestigung7.17
Vorra 
Altes und Neues Schloss
91247VorraNLSchloss7.21
Lichtenegg92262Birgland-LichteneggASRuine7.81
Alfeld 
Sankt Bartholomäus
91236AlfeldNLKirchhofbefestigung8.06
Offenhausen91238OffenhausenNLangebliche/vermutete
Burg-/Schlossanlage
8.08
Hirschbach 
Hammerschloss
92275HirschbachASSchloss8.12
Reichenschwand91244ReichenschwandNLSchloss8.15
Alfeld91236AlfeldNLverschwundenes Schloss8.19
Kirchensittenbach 
Altes Schloss
Tetzelschloss
91241KirchensittenbachNLSchloss8.27
Hohenkuchen 
Schlossberg
Oberndorf
Kucha
91238Offenhausen-KuchaNLverschwundene Burg8.28
Kirchensittenbach 
Kleines Schloss
91241KirchensittenbachNLSchloss8.33
Kirchensittenbach 
Sankt Sebastian
91241KirchensittenbachNLKirchhofbefestigung8.41
Hauseck92268Etzelwang-HauseckASBurgrest8.50
Högen91249Weigendorf-HögenASSchloss8.51
Oberndorf 
Schlösschen
91244Reichenschwand-OberndorfNLHerrenhaus8.59
Birkensee 
Birkensee am Keilberg
91238Offenhausen-BirkenseeNLverschwundene Burg8.70
Rupprechtstein92268Etzelwang-RupprechtsteinASRuine8.76
Artelshofen91247Vorra-ArtelshofenNLWasserschloss9.00
Ödes Schloss91238Engelthal-PeuerlingNLBurgrest9.27
Vilswörth92286Rieden-VilswörthASSchloss9.50
Kirchenreinbach92268Etzelwang-KirchenreinbachASSchloss9.51
Neidstein 
Neues Schloss
92268Etzelwang-NeidsteinASSchloss9.75
Neidstein92268Etzelwang-NeidsteinASRuine9.75

Quellen und Literatur

  • Bosl,  Dr. Karl (Hrsg.): Bayern. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 7,  Stuttgart 1981
  • Koschik,  H.: Ein Schnitt durch den Wall der Houbirg bei Happurg, Landkreis Nürnberger Land, Mittelfranken, in: Das archäologische Jahr in Bayern 1982, S. 54ff,  Stuttgart 1983
  • West- und Süddeutscher Verband für Altertumsforschung e.V. (Hrsg.): Nürnberg und Nürnberger Land - Ausflugsziele zwischen Pegnitz und Fränkischer Alb. Führer zu archäologischen Denkmälern in Deutschland 52,  Stuttgart 2010