Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Niederbayern
LandkreisKelheim
Ort84089 Aiglsbach
Lage:südlich der Kirche im Talgrund, Bereich Mainburger Straße 3
Koordinaten:48.691552°, 11.714363°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Hochmittelalterliche Niederungsburg, von Wassergraben umgebene Kernburg im Westen des Areals

Erhaltennichts


Maße

Anlage ca. 45 x 85 m
Hauptburg ca. 25 x 25 m (ohne Graben), ca. 40 x 40 m (mit Graben)

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von AiglsbachBaron von Kumpfmühlenbis 1769
Alte Kapelle in Regensburg1769

Historie

1504im beschädigt oder zerstört
1601Erwähnung als Schlösschen

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
BerghausenAiglsbach-BerghausenSchloss2.31
Gasseltshausen 
Römerturm
Aiglsbach-Gasseltshausenverschwundene Burg3.10
BerghausenAiglsbach-BerghausenViereckschanze3.35
UmbertshausenNeustadt an der Donau-Umbertshausenverschwundene Burg5.36
UmbertshausenNeustadt an der Donau-Umbertshausenverschwundene Burg5.55
MeilenhofenMainburg-Meilenhofenverschwundene Wasserburg5.92
MainburgMainburgverschwundene Burg6.48
SchillwitzhausenGeisenfeld-Schillwitzhausenverschwundene Burg6.71
AinauGeisenfeld-Ainauverschwundene Burg7.59
HerrngiersdorfHerrngiersdorfWasserschloss8.58
SandelzhausenMainburg-SandelzhausenSchloss9.40
TrainTrainSchloss9.51

Quellen und Literatur

  • Auer,  Johann: Befestigungen und Burgen im Landkreis Kelheim vom Neolithikum bis zum Spätmittelalter 2008