Mitterfels

teilweise erhaltenes Schloss


© Albert Speelman, Utrecht

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Niederbayern
LandkreisStraubing-Bogen
Ort94360 Mitterfels
Adresse:Bergstraße 1
Lage:auf schmaler Felszunge über der Menach
Lage in Google Maps:48.96878°, 12.680367°

Beschreibung


Die Grafen von Bogen errichteten die Burg zur Sicherung ihres Besitztums. Von der ma Anlage blieb allerdings nur wenig erhalten (Graben, Umfassungsmauern, Turmrest).


Erhalten: Amtshaus, Graben, Umfassungsmauern, Turmrest

Historie

Ende 11.Jh.durch Grafen von Bogen erbaut
1194 (Burghauptmann "Bertholdus de Mitterfels")
1623Zerstörung der Burg durch die schwedische Truppen im Dreißigjährigen Krieg
1742Zerstörungen im Österreichischen Erbfolgekrieg
1803Mitterfels wird Landgericht
1812Abbruch der Befestigungsanlagen, Bau eines Amtshauses auf dem Burggelände

Besitzer

Wittelsbacher1242
Gemeinde Mitterfels

Literatur

Literatur zum Objekt

Bosl, Dr. Karl (Hrsg.):

Bayern. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 7,  Stuttgart 1981

Werner, Günther T.:

Burgen, Schlösser und Ruinen im Bayerischen Wald,  Regensburg 1979

Literatur zu Objekten in der Umgebung

Böhm, K. /  Ernst,  B. /  Schmidt,  G.:

Windberg - Vom Adelssitz zum Prämonstratenser-Stift. Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege / Gesellschaft für Archäologie in Bayern (Hrsg.), in: Das archäologische Jahr in Bayern 2001, S. 134ff.  Stuttgart 2002

Objekte im Umkreis von 5 Kilometern



BildNameOrtKreisArtDistance
SteinburgHunderdorf-SteinburgS-BSchloss4.54

Galerie

© Albert Speelman, UtrechtKupferstich von Michael Wening © Albert Speelman, Utrecht