Udlding

verschwundenes Schloss


Kupferstich von Michael Wening um 1710

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Oberbayern
LandkreisDachau
Ort85221 Dachau-Udlding

Beschreibung


ber die frühe Geschichte des Schlosses ist nichts bekannt. Das Schloss war ein einfacher eingeschossiger Bau mit Satteldach und Erker sowie einem langgestreckten Seitenflügel.

Erhalten: nichts

Historie

um 1400erwähnt
nach 1805abgebrochen

Besitzer

Dachauer von Lauterbach
Ulrich von Kammerbergbis 1691
Kurfürsten von Bayern1691–1778
Kammerrat Danzer1778
Gräfin Elisabeth von Bettschard1791
Kurfürsten von Bayern1797–um 1805

Literatur

Literatur zum Objekt


Literatur zu Objekten in der Umgebung

Erlebach, Ludwig:

400 Jahre Schlossareal Haimhausen. Arbeitskreis Ortsgeschichte im Haimhauser Kulturkreis e.V. (Hrsg.). 2006

Schmid, Elmar D.:

Schloss Dachau. Bayerische Verwaltung der Staatlichen Schlösser, Gärten und Seen (Hrsg.).  München 1992

Schmid, Elmar D.:

Schloss Dachau. Bayerische Verwaltung der Staatlichen Schlösser, Gärten und Seen (Hrsg.).  München 1992

Schmid, Elmar D. /  Bell,  Toni:

Das Schloss Dachau - Geschichte und Bedeutung der ehemaligen Sommerresidenz des Hauses Wittelsbach. 1981