Kupferstich von Michael Wening
  • Kupferstich von Michael Wening

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Oberpfalz
LandkreisCham
Ort93473 Arnschwang
Adresse:Schlossweg 15
Lage:am nö Ortsrand in einer Flussschlinge der Chamb
Koordinaten:49.274336°, 12.817627°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap

Beschreibung

langer zweigeschossiger Bau, ehemals dreiflügelige Anlage


Erhalten: Restflügel, Teil des Ringgrabens



Maße

Höhe des Burghügels ca. 2 m, Durchmesser ca. 50 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von ArnschwangErbauer
Herren von Arnschwang1173–1492
Ritter von Sattelbogen15. Jh.
Ludwig von Habsberg1510
Christoph Fuchs1521–1527
Staat Bayern1826
Familie Mühlbauer1836

Historie

12.Jh. für die Herren von Arnschwang errichtet
1431in den Hussitenkriegen niedergebrannt, anschließend wiederaufgebaut
15./16. Jh.Umgestaltung der Anlage
19. Jh.Ost- und Südflügel bei einem Brand zerstört

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Ränkam93437Furth im Wald-RänkamCHAMSchlossrest2.79
Zenching93473Arnschwang-ZenchingCHAMverschwundene Kirchhofbefestigung3.33
Furth im Wald 
Pflegschloss
Lärmenturm
93437Furth im WaldCHAMSchlossrest4.28
Einberg93437Furth im Wald-SeuchauCHAMverschwundene Burg5.74
Lichteneck93485Rimbach-ThenriedCHAMRuine6.00
Haidstein93466Chamerau-HaidsteinCHAMverschwundene Burg6.57
Gleißenberg93477GleißenbergCHAMverschwundene Burg7.06
Gleißenberg 
Sankt Bartholomäus
93477GleißenbergCHAMKirchhofbefestigung7.20
Runding93486RundingCHAMRuine7.46
Wolfstein 
Wolfkerstein
94078FreyungFGSchloss7.47
Eschlkam 
Sankt Jakobus d. Ä.
93458EschlkamCHAMBefestigungsrest7.72
Hoher Bogen 
Hohenbogen
93485RimbachCHAMverschwundene Burg7.76
Windischbergerdorf93413Cham-WindischbergerdorfCHAMteilweise erhaltenes Schloss8.91
Kammerdorf93413Cham-WindischbergerdorfCHAMverschwundene Burg8.96
Stachesried 
Hofmarksschloss
93458Eschlkam-StachesriedCHAMSchloss9.22
Buchberg 
Schlossberg
93497WillmeringCHAMRuine9.34
Grafenwiesen93479GrafenwiesenCHAMteilweise erhaltenes Schloss9.38
Hoher Bogen 
Hohenbogen
93485RimbachCHAMverschwundene Burg9.60

Quellen und Literatur

  • Drexler,  Jolanda /  Hubel,   Achim (Bearb.): Bayern V: Regensburg und die Oberpfalz. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler,  München 1991
  • Ernst,  Bernhard: Burgenbau in der südöstlichen Oberpfalz vom Frühmittelalter bis zur frühen Neuzeit - Teil 2 - Katalog,  Büchenbach 2003