• Bild 1: © Albert Speelman, Utrecht

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Oberbayern
LandkreisGarmisch-Partenkirchen
Ort82467 Garmisch-Partenkirchen
Lage:auf einem Felsvorsprung des Kramerberges, ca. 80 m über der Loisach
Koordinaten:47.516553°, 11.091870°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap

Beschreibung

Höhenburg in Spornlage, annähernd quadratische Hauptburg, Bergfried in der NW-Ecke, Palas in der SO-Ecke
Die Steine der Burg wurden zum Bau der Pfarrkirche in Garmisch verwendet.

Erhalten: Umfassungsmauern


Reliefansicht im BayernAtlas



Turm


Turmdaten

Form:quadratisch
Grundfläche:5 x 5 m

Maße

Kernburg 27,6 x 24,8 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Graf Otto VII. von AndechsErbauer
Herren von Mindelbergum 1243
Hochstift Freising1249–1803

Historie

um 1180?erbaut
Mitte 14.Jh.erwähnt
Mitte 14. Jh.Anlage der Vorburg
1408Erweiterung der Burg unter dem Pfleger Gebhardt von Chamer
Ende 15. Jh.spätgotischer Ausbau der Wohnbauten unter Bischof Sixtus von Freising
nach 1691verfallen
1728/30Abbruch des Bergfrieds
1964–69Sicherungsarbeiten

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Elmau82494Krün-ElmauGPSchloss9.35

Quellen und Literatur

  • Bernstein,  Martin /  Käppner,   Joachim: Stolze Festungen und verwunschene Ruinen - Ausflüge zu Burgen in München und der Region. Bayern entdecken,  München 2009
  • Spichtinger,  Heinrich: Werdenfels - Geschichte einer Burg 1991
  • Weithmann,  Michael W.: Inventar der Burgen Oberbayerns, Bezirk Oberbayern (Hrsg.) 1995