Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Thüringen
LandkreisEichsfeld
Ort37355 Gerterode
Lage:in der Niederung im SW des Dorfes
Koordinaten:51.380332°, 10.488472°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

zweigeschossiges Gebäude, massives Erdgeschoss und Obergeschoss in Fachwerk, Anlage möglicherweise einst durch Wassergräben geschützt


Erhalten: nichts



Nutzung zwischen 1945 und 1990

  • Kindergarten
  • Wohnungen


Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von GerterodeErbauer
Herren von Gerterodebis nach 1397
Eckhard von Gutternbis 1444
Grafen von Schwarzburg1444 Kauf

Historie

1266 (Cono de Gertarroth)
1475als "Schloss" bezeichnet
4. Mai 1525im Bauernkrieg zerstört, anschließend wiederaufgebaut
nach 1970abgebrochen

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Rehungen99759Sollstedt-RehungenNORDGutshaus2.41
Deuna 
Dünde
Dühnde
Hinterschloss
Hinterhof
37355DeunaEFWasserburg3.03
Ascherode37339Buhla-AscherodeEFGutshausrest5.26
Keula99713Helbedündorf-KeulaKYFFteilweise erhaltene Wasserburg6.09
Harburg 
Horeburg
Haarburg
37339HaynrodeEFBurgrest6.66
Buhla37339BuhlaEFGutshaus6.86
Eigenröder Warte 
Hüpstedter Warte
99974Unstruttal-EigenrodeUHKBefestigungsrest8.29
Niedergebra 
Blauer Hof
Gebra
99759NiedergebraNORDHerrenhaus8.77

Quellen und Literatur

  • Bienert,  Thomas: Mittelalterliche Burgen in Thüringen,  Gudensberg-Gleichen 2000