alle Bilder © Andreas Umbreit Terrapolaris

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Thüringen
LandkreisGotha
Ort99891 Emsetalgemeinde-Winterstein
Adresse:Am Wallgraben 3
Lage:im Ort auf einer flachen, spornartigen Terrasse
Koordinaten:50.883793°, 10.454591°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap

Beschreibung

Die Burg besaß einen rechteckigen Grundriss und war von einem Wassergraben umgeben, der an der West- und Nordseite noch erhalten ist. In der Ostecke der Anlage befinden sich die Reste des Wohnturms mit einer rundbogigen Öffnung an der Nordseite. NW des Turmes befinden sich noch verschiedene Mauerreste dreier Gebäude. Ein 7,5 m hoher Mauerrest mit einem spitzbogigen Fensterpaar im ersten Obergeschoss stammt von der ehemaligen Kapelle. Im ehemaligen Vorburgbereich befindet sich das sogenannte "Wangenheimer Schloss", welches noch Mauerreste mit Schießscharten besitzt.


Erhalten: Reste von drei Gebäuden, Turmstumpf



Turm


Turmdaten

Grundfläche:9 x 12 m

Maße

Höhe der westlichen Mauer ca. 7,5 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von WintersteinErbauer
Familie von Wangenheim1513–1560
Seitenlinie der Herren von Wangenheimbis 1729

Historie

vor 1250 für die Herren von Winterstein errichtet
1246 (Ritter Waltmann von Winterstein)
1307vergebliche Belagerung der Burg durch die Eisenacher Bürger in der Auseinandersetzung zwischen den Landgrafen von Thüringen und König Albrecht von Habsburg
1346Durchführung von Aus-/Umbauten
1513Ausbesserung der Burg
1560Errichtung eines Schlossbaus außerhalb der Kernburg, Aufgabe und allmählicher Verfall der alten Anlage
nach 1638verfallen

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Sommerstein99891Emsetal-WintersteinGOTHverschwundene Burg0.82
Fischbach99891Emsetal-FischbachGOTHJagdschloss1.85
Schwarzhausen99891Emsetal-SchwarzhausenGOTHSchloss2.20
Stolzenburg99891TabarzGOTHverschwundene Burg3.03
Langenhain 
Sankt Maria-Magdalena
99880Waltershausen-LangenhainGOTHWehrkirche5.14
Thal 
Oberhof
99842Ruhla-ThalWARTHerrenhaus5.47
Thal 
Unterhof
99842Ruhla-ThalWARTHerrenhaus5.50
Scharfenberg 
Scharfenburg
99842Ruhla-ThalWARTRuine5.80
Wittgenstein99848Wutha-FarnrodaWARTverschwundene Burg6.43
Brotterode 
Burgberg
98599BrotterodeSMverschwundene Burg6.71
Tenneberg99880WaltershausenGOTHSchloss6.96
Waltershausen 
Kemenate
99880WaltershausenGOTHAdelssitz7.16
Reinhardsbrunn99894Friedrichroda-ReinhardsbrunnGOTHSchloss7.50
Laucha99880Hörselgau-LauchaGOTHverschwundenes Schloss7.80
Farnroda99848Wutha-FarnrodaWARTBurgrest7.85
Mechterstädt 
Edelhof
99880Hörsel-MechterstädtGOTHGutshaus8.06
Schauenburg99894FriedrichrodaGOTHverschwundene Burg8.09
Hastrungsfeld99820Hörselberg-Hainich-HastrungsfeldWARTverschwundene Warte8.31
Kalenberg 
Kahlenberg
99848Wutha-Farnroda-Kahlenberg-BurbachWARTverschwundene Wasserburg8.92
Altenstein 
Stein
36448Bad Liebenstein-AltensteinWARTSchloss9.10
Stein 
Altenstein
Markgrafenstein
36448Bad LiebensteinWARTRuine9.20
Hermannstein 
Steinfurt?
Steinfirst
Wachkopf
99880Waltershausen-SchnepfenthalGOTHverschwundene Burg9.24
Liebenstein 
Alt-Liebenstein
Alter Liebenstein
36448Bad LiebensteinWARTRuine9.80
Fröttstädt99880FröttstädtGOTHGutshaus9.97

Quellen und Literatur

  • Krahe,  Friedrich Wilhelm: Burgen des deutschen Mittelalters - Grundrisslexikon,  Frankfurt/Main 1994
  • Maresch,  Hans und Doris: Thüringens - Schlösser & Burgen,  Husum 2008