Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Thüringen
Saale-Holzland-Kreis
Ort07646 Waldeck
Lage:vor dem Nordwestrand des Dorfes über dem Schlossgrund
Koordinaten:50.912349°, 11.777857°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Hochmittelalterlicher Herrensitz, Anlage mit Kernburg und sö gelegener Vorburg, Turmhügel ohne Mauerreste mit breitem Halsgraben

ErhaltenGraben


Maße

Burgfläche ca. 250-260 qm
Kernburg ca. 15 x 20 m
Länge des Halsgrabens ca. 50 m, Breite ca. 12-15 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Waldeck
Kloster Thalbürgel1351 Kauf

Historie

1145 (Wolverich von Waldeck)
1325 (Alberto von Bolewar advocato in Waldecke)
nach 1351vermutlich verfallen

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Thalbürgel 
Bürgel
Sankt Georg
Bürgel-Thalbürgelteilweise erhaltene Kloster3.19
GoldbergBürgel-Hohendorfverschwundene Burg4.88
Auf der Streitkoppe 
Streitkoppe
Schwedenschanze
Quirla-DornaWallburg5.29
HausenPoxdorfverschwundene Burg6.34
Schlöben 
Der Bühl
SchlöbenBurgrest6.60
RodaStadtrodaRuine6.87
Stadtroda 
Roda
StadtrodaSchloss7.04
Graitschen 
Mönchskuppe
Burghügel
Graitschen (Bürgel)Wallburg7.15
Löbichau 
Großlöbichau
GroßlöbichauBurgrest7.19
Alter Gleisberg 
Mönchsberg
Graitschen (Bürgel)Wallburg7.24
Taupadel 
Dorlberg
Bürgel-Taupadelangebliche/vermutete
Wallburg
7.33
RabisSchlöben-RabisHerrenhaus7.77
Bühl 
Jenalöbnitz
Jenalöbnitzverschwundene Burg8.10
RausdorfRausdorfSchloss8.69
FriedrichstanneckEisenberg-FriedrichstanneckSchloss9.49
TautenburgTautenburgRuine9.70

Quellen und Literatur

  • Fritzsche, Christian: Der Burgstall Waldeck, Gemeinde Waldeck, Saale-Holzland-Kreis, Thüringen, Landesgruppe Sachsen-Anhalt der Deutschen Burgenvereinigung e.V. (Hrsg.), in: Burgen und Schlösser in Sachsen-Anhalt 23/2014, S. 67ff,  Halle/Saale 2014
  • Landesamt für Archäologie, Sven Ostritz (Hrsg.): Saale-Holzland-Kreis, Ost. Archäologischer Wanderführer Thüringen 9,  Langenweißbach 2007
  • Michael, Köhler: Thüringer Burgen und befestigte vor- und frühgeschichtliche Wohnplätze 2003

Eintrag kommentieren