Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Thüringen
Wartburgkreis
Ort99826 Nazza
Lage:auf einem Bergvorsprung über Nazza, ca. 500 m nö des Ortes
Koordinaten:51.119216°, 10.342973°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Kleine kompakte fünfeckige Anlage mit zwei runden Türmen, auf der Süd-, West- und Ostseite von einem tief eingeschnittenen Graben mit vorgelagertem Wall geschützt, Ringmauer mit einem im SW eingebundenen Rundturm, weiter Turm an der östlichen Spitze des Fünfecks, vor dem Tor lag im NW noch ein kleiner Zwinger
Die Burganlage besitzt einen fünfeckigen Grundriss. Die Ringmauer mit einer Mauerstärke von ca. 1,5 m ist im Schnitt noch gut 8 m hoch erhalten. Im Norden, Westen und Süden befindet sich ein ca. 6 m tiefer Graben mit vorgelagertem Wall. Der Zugang erfolgt von Norden. An der NW-Ecke befindet sich ein schmaler, runder Turm. Ein weiterer Turm mit ca. 6 m Durchmesser, mit Rundung nach Innen, befindet sich an der O-Seite. Von den Gebäuden im Inneren der Burg, vermutlich alle aus Holz, blieben keine Reste erhalten.

Erhaltenzwei Türme, Umfassungsmauern
Historische FunktionAls Schutzburg gegen räuberische Übergriffe der Eichsfelder und Mühlhäuser errichtet.


Maße

Ringmauer H bis 10 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Landgraf Balthasar von ThüringenErbauer
Friedrich von Wangenheim nennt sich „von Hayne“1391
Herren von Haineck
Hans und Wetzel von Creutzburg sind Vögte auf der Haineck1416
Marschall Albrecht von Harras1421 als Pfand
Friedrich von Hopfgarten und des Jakob von Wangenheim1425
Claus und Hans von Wangenheim1437 als Pfand
erstinische Linie der Wettiner1481
Gemeinde Nazza1835

Historie

um 1385-1392erbaut
1403 (in Urkunden des Landgrafen erwähnt)
1451/52vergebliche Belagerung der Burg durch die Städte Erfurt, Nordhausen und Mühlhausen während der Apel Vitztumschen Fehde
1513Durchführung von Baumaßnahmen
nach 1570nach dem Umzug der Hopfgarten in das Talschloss von Nazza beginnender Verfall der Burg
1618/48 die Burg dient als Zufluchtsstätte im Dreißigjährigen Krieg
1640vergeblich durch Bayerische Söldner belagert
im 17. Jh.verfallen
im 18. Jh.Steinbruch
1840 erste Ausbesserungsarbeiten an der Ruine, Restaurierung des SW-Turmes
1992Beginn von Ausbesserungsarbeiten durch den Heimat- und Verkehrsverein Mihla

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
NazzaNazzaverschwundenes Herrenhaus0.63
Altenburg (Nazza)NazzaWallburg0.86
Hallungen 
Zengenschloss
Hallungenverschwundenes Herrenhaus1.95
Mihla 
Sandgut
MihlaHerrenhaus4.40
Mihla 
Graues Schloss
Blaues Schloss
Weißes Schloss
MihlaSchloss4.64
Mihla 
Rotes Schloss
MihlaSchloss4.90
Keudelsches Schloss (Falken)Treffurt-FalkenHerrenhausrest5.20
LauterbachLauterbachangebliche/vermutete
Burg-/Schlossanlage
5.41
LauterbachLauterbachHerrenhaus5.60
BeesenstedtBeesenstedtSchloss6.20
CalvördeCalvördeteilweise erhaltene Burg6.20
AltenhausenAltenhausenSchloss6.20
SchkopauSchkopauSchloss6.20
ReinsdorfGörzig-ReinsdorfSchloss6.20
MöckernMöckernSchloss6.20
HaideburgDessau-Roßlau-HaideburgJagdschloss6.20
HarbkeHarbkeRuine6.20
SchönburgSchönburgRuine6.20
MoritzburgZeitzSchloss6.20
DroyßigDroyßigSchloss6.20
BurgscheidungenBurgscheidungenSchloss6.20
EgelnEgelnWasserburg6.20
Anras 
Pfleggerichtshaus
AnrasAnsitz6.20
MünichauReith bei KitzbühelSchloss6.20
Wolfersdorf 
Fröhliche Wiederkunft
Trockenborn
Trockenborn-WolfersdorfSchloss6.20
BischofrodaBischofrodaHerrenhaus7.11
OppershausenOppershausenHerrenhaus7.46
TreffurtTreffurtStadtbefestigung7.61
Treffurt 
Grafschaft
TreffurtAdelssitz7.70
Normannstein 
Treffurt
TreffurtRuine7.73
Alte Burg 
Burgberg
Berka vor dem HainichWallburg8.24
KatharinenbergSüdeichsfeld-KatharinenbergGutshof8.87
Berka vor dem HainichBerka vor dem HainichHerrenhaus8.94
CreuzburgCreuzburgStadtbefestigung9.92

Quellen und Literatur

  • Bienert,  Thomas: Mittelalterliche Burgen in Thüringen,  Gudensberg-Gleichen 2000
  • Krumbholz,  Hans: Burgen, Schlösser, Parks und Gärten,  Berlin/Leipzig 1984
  • Landesamt für Archäologie, Sven Ostritz (Hrsg.): Eisenach und Umgebung - Wartburgkreis, Nord. Archäologischer Wanderführer Thüringen 11,  Langenweißbach 2007
  • Lämmerhirt,  Rainer: 600 Jahre Burg Haineck, Gemeinde Nazza (Hrsg.) 1992
  • Lämmerhirt,  Rainer: Adelsfamilien, Burgen und Schlösser in der Hainichregion 2013