• © Rainer Gindele, Berlin

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Thüringen
Saale-Holzland-Kreis
Ort07768 Altenberga
Koordinaten:50.830556°, 11.540556°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Ehemaliges Rittergut, stattlicher, zweigeschossiger Bau mit Walmdach
Ein Vorgängerbau ist vermutlich schon Mitte 15. Jh. in der Nachfolge der zerstörten Burg entstanden.



Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Schwarzenfels1695–1885

Historie

Mitte 15.Jh?erbaut
um 1700Errichtung eines Neubaus

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Altenberga 
Alte Burg
AltenbergaBurgrest0.25
GumperdaGumperdaHerrenhaus2.67
MittelbergRothensteinWallburg2.84
DürrengleinaMilda-DürrengleinaKirchenruine3.06
Leutra 
St. Nikolaus
Jena-LeutraWehrkirche4.70
DohlensteinKahlaWallburg5.09
Reinstädt 
Kemenate
Reinstädtteilweise erhaltene Burg5.13
Reinstädt 
Sankt Michaelis
Reinstädtangebliche/vermutete
Wehrkirche/Friedhofs-
/Kirchhofbefestigung
5.17
LeuchtenburgSeitenrodaBurg5.87
HiembergKleineutersdorfWallburg5.99
Orlamünde 
Kemenate
Orlamündeteilweise erhaltene Burg6.03
Milda 
St. Jakob
MildaKirchhofbefestigung6.09
OrlamündeOrlamündeStadtbefestigung6.43
BinderburgJena-BurgauHaus8.18
BurgauJena-BurgauBurgrest8.21
SchauenforstUhlstädt-Kirchhasel-RödelwitzRuine8.50
Lobdeburg 
Untere Lobdeburg
Lobedaburg
Lobeda
Jena-LobedaSchloss8.56
Lobdeburg 
Lobedaburg
Mittelburg
Jena-LobedaRuine8.71
Freienorla 
Wüste Kirche
FreienorlaKirchenrest8.76
HeilingenUhlstädt-Kirchhasel-HeilingenWehrkirche8.77
Drackendorf 
Niederhof
Unterer Hof
Jena-Drackendorfverschwundenes Herrenhaus8.94
Schimmersburg 
Schinnersburg
Langenorlaangebliche/vermutete
Burg-/Schlossanlage
9.02
Hummelshain 
Neues Schloss
HummelshainSchloss9.09
JohannisbergJena-WöllnitzWallburg9.17
TöpfersdorfUhlstädt-Kirchhasel-ZeutschRuine9.27
Hummelshain 
Altes Schloss
HummelshainSchloss9.34

Quellen und Literatur

  • Eißing,  Stephanie /  Jäger,   Franz (Bearb.): Thüringen. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler,  München 2003