Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Sachsen
Bezirk:Dresden
LandkreisGörlitz
Ort02763 Zittau-Hartau
Lage:auf einer Felskuppe wenige Kilometer südlich Zittau
Koordinaten:50.834722°, 14.792222°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Karlsfried war eine kleine Verwaltungs- und Straßenburg des 14.Jh. Die Kernburg besaß zwei Gebäude und einen Turm. Die Felsgruppe südlich der Kernburg wurde durch einen zweiten Turm gesichert und als Vorburg genutzt.

Erhaltentrapezförmiger Turmstumpf, Grundmauern von Wohnbauten


Turm


Turmdaten

Grundfläche:5 x 5 m

Maße

Mauerstärke der Ringmauer ca. 1,4 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Kaiser Karl IV.Erbauer
Stadt Zittau1364 Verpachtung der Burg mit Landvogtei und Zoll

Historie

nach 1357erbaut
1414 (Konrad von Kyaw)
1412erfolgreiche Abwehr eines Hussitenangriffs
1424im Hussitenkrieg wird die Burg erobert und in Brand gesteckt
nach 1424/25Instandsetzung und Verstärkung der Befestigungsanlagen
1442die Burg wird durch die Stadt Zittau geschleift

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
OybinOybinRuine3.73
Althörnitz 
Alt-Hörnitz
Bertsdorf-HörnitzSchloss7.66
NeuhörnitzBertsdorf-HörnitzSchloss8.07

Quellen und Literatur

  • Krahe,  Friedrich Wilhelm: Burgen des deutschen Mittelalters - Grundrisslexikon,  Frankfurt/Main 1994
  • Landesamt für Archäologie Dresden (Hrsg.): Die Oberlausitz - Ausflugsziele zwischen Neiße und Pulsnitz. Ausflüge zu Archäologie, Geschichte und Kultur in Deutschland 51,  Stuttgart 2011
  • Quietzsch,  Harald /  Jacob,   Heinz: Die geschützten Bodendenkmale im Bezirk Dresden, Landesmuseum für Vorgeschichte Dresden (Hrsg.),  Dresden 1982